Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Polizei
 

39-Jähriger ist das 29. Drogenopfer im Saarland im Jahr 2017

Pressemitteilung vom 02.01.2018 - 15:55 Uhr

Saarbrücken. Am Montag, 18.12.2017, kollabierter ein 39 jähriger Mann in der Wohnung eines Bekannten in Homburg.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Homburger noch vor Ort.

Die am Dienstag, 19.12.2017, in der Rechtsmedizin in Homburg durchgeführte Obduktion stellte Organversagen aufgrund Drogenkonsums als Todesursache fest.