Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
 

Engagierte Persönlichkeiten für ihre Verdienste im Tierschutz geehrt

19.10.2017
Sie kümmern sich seit vielen Jahren um verletzte Wildvögel und opfern viel Zeit für die Arbeit im Ehrenamt: Bernadette Hayo, Helga Ehretsmann und Martin Hirsch
Sie kümmern sich seit vielen Jahren um verletzte Wildvögel und opfern viel Zeit für die Arbeit im Ehrenamt: Bernadette Hayo, Helga Ehretsmann und Martin Hirsch

Sie kümmern sich seit vielen Jahren um verletzte Wildvögel und opfern viel Zeit für die Arbeit im Ehrenamt: Bernadette Hayo, Helga Ehretsmann und Martin Hirsch haben von Umweltminister Reinhold Jost und der Tierschutzsstiftung Saar die Tierschutzplakette für ihre Verdienste um die Wildvogelhilfe erhalten.

Zu den Personen:

Seit 36 Jahren pflegt Bernadette Hayo verletzte Wildvögel. In den vergangenen drei Jahren haben so über 1000 Vögel durch ihre Pflege wieder zurück ins freie Wildtierleben gefunden. Das Engagement von Bernadette Hayo für verletzte Wildvögel ist seit 1980 ungebrochen.

Die Stadt Saarbrücken praktiziert in Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen des Vereins Stadttauben Saarbrücken e.V. seit nunmehr 10 Jahren erfolgreich das humane, integrative Stadttaubenkonzept zur tierschutzkonformen Regulierung der Stadttaubenpopulation in der Innenstadt. Helga Ehretsmann betreut seit Beginn des Projekts das Taubenhaus Lampertshof und engagiert sich unermüdlich für das Stadttaubenprojekt. Durch ihre couragierte Art hat sich Helga Ehretsmann über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht.

Martin Hirsch betreibt seit vielen Jahrzehnten eine private Greifvogelstation mit Unterstützung des Landes in Blieskastel-Alschbach und unterstützt das Umweltministerium mit seiner herausragenden Sachkunde bei verschiedenen Wildtierprojekten.

Mit der Tierschutzplakette werden jedes Jahr anlässlich des Welttierschutztages verdiente Persönlichkeiten mit besonderem Engagement im Tierschutz ausgezeichnet. Die Preisverleihung im Jahr 2017 fand unter dem Motto „Ehrenamt in der Wildvogelhilfe“ statt.