Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Finanzgericht des Saarlandes
 

Aufgaben

Prozesskostenhilfe

Beispiel für einen Antrag auf Prozesskostenhilfe beim Finanzgericht

Hans Mustermann      
Mainzer-Straße 30
66121 Saarbrücken
Tel.:0681/1234567
Fax: 0681/7654321
30. März 2008

Finanzgericht des Saarlandes
Hardenbergstraße 3

66119 Saarbrücken


Antrag auf Gewährung von Prozesskostenhilfe


Hiermit beantrage ich,

1. Prozesskostenhilfe zu gewähren
2. mir den Anwalt /Steuerberater Horst Gutrat

beizuordnen

Begründung:
Im Jahr 2007 hatte ich Wechselschicht im Krankenhaus in Dillingen. In diesem Zusammenhang musste ich an 310 Tagen arbeiten.

Beweis: Bescheinigung des Arbeitgebers

In meiner Einkommensteuererklärung 2007 machte ich 310 Fahrten zu meiner Arbeitsstelle geltend, welche das Finanzamt nicht anerkannte.

Beweis: Beiliegende Einspruchentscheidung vom 20. März 2008

Da ich nicht rechtskundig bin und mir weder diesen Prozess, noch einen Vertreter leisten kann, beantrage ich, mir Prozesskostenhilfe zu gewähren und als Vertreter Herrn Anwalt / Steuerberater Horst Gutrat beizuordnen.

Im übrigen verweise ich auf meine Ausführungen im entsprechenden Klageverfahren gegen die Einkommensteuer 2007.

Unterschrift
Hans Mustermann


Anlagen: 
1. „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen
     Verhältnisse“ nach amtlichem Vordruck
2. Belege zu der Anlage 1.
3. Bescheinigung des Arbeitgebers
4. Einspruchsentscheidung vom 20. März 2008

  • PWV- Formular (PDF 4,97 MB)