Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
 

Wirtschaftsministerkonferenz: Leichtbau ist Schlüsseltechnologie

Pressemitteilung vom 26.06.2019 - 10:00 Uhr

Die Wirtschaftsministerkonferenz der Länder hat am gestrigen Dienstag zum Auftakt ihrer zweitägigen Tagung in Bremen mehrere Beschlüsse zum Leichtbau als Schlüsseltechnologie gefasst. Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke: „Der Leichtbau kann vor allem für den Verkehrs- und Transportbereich eine Zukunftstechnologie sein, die hervorragend ins 21. Jahrhundert passt.“ Die Länderminister begrüßten die Aktivitäten des Bundes, der unter anderem ein Technologietransferprogramm für diesen Bereich plant. Die Konferenz spricht sich zudem in einem Beschluss für die Einbindung und Stärkung bereits bestehender regional verankerter Netzwerke in einem solchen Technologietransferprogramm Leichtbau aus. Zudem fordert die Wirtschaftsministerkonferenz, den Leichtbau auch in der Nationalen Industriestrategie 2030 als „Game-Changer-Technologie“ ausführlicher zu behandeln.

„Wir wollen, dass die Auto-Industrie in Deutschland stabil bleibt – auch im Saarland. Leichtbau wird einer der Schlüssel dafür sein“, so Staatssekretär Barke. Aus diesem Grund hat das saarländische Wirtschaftsministerium bereits am 29. Juni einen Workshop mit interessierten Unternehmen veranstaltet, um das Potenzial für den Leichtbau zu erörtern und die Akteure stärker zu vernetzen. Barke weiter: „Bei der Leichtbautechnologie handelt es sich um ein echtes Querschnittsthema. Daher sind Netzwerke und die Zusammenarbeit von Industrie und Wissenschaft unerlässlich, um dieses Thema weiter voran zu treiben.“