Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Einheitlicher Ansprechpartner Saar

 

Einheitlicher Ansprechpartner für das Saarland

Sie wollen sich als Dienstleister selbstständig machen, einen bestehenden Betrieb übernehmen oder Sie brauchen als Dienstleistungserbringer eine behördliche Genehmigung? Dann können Sie all dies über den Einheitlichen Ansprechpartner für das Saarland (EA-Saar) abwickeln. Statt wie bisher eine Vielzahl von Fachbehörden und Institutionen aufzusuchen, müssen Sie nur noch einen Schritt tun: Kontakt zum EA-Saar aufnehmen!

EA-Saar für Gastronomen

Für saarländische Gastronomen und solche, die im Saarland einen Gastronomiebetrieb eröffnen wollen, hält der EA-Saar eine spezielle Dienstleistung bereit.

mehr »

Zentrales digitales Zugangstor

Die Einrichtung eines zentralen digitalen Zugangsportals mit der Zielsetzung, auch der Wirtschaft das Auffinden der erforderlichen Informationen im Binnenmarkt, insbesondere für den Verkauf von Waren, die Erbringung von Dienstleistungen, die Gründung von Niederlassungen und die Entsendung von Mitarbeitern, zu erleichtern, ist der richtige Weg zur Schaffung eines einheitlichen Wirtschaftsmarktes in Europa.

mehr »

Elektronische Europäische Dienstleistungskarte

Die Europäische Kommission hat eine „Elektronische Europäische Dienstleistungskarte“ vorgeschlagen, die EU-Dienstleistern eine vorübergehende Leistungserbringung und Niederlassung in anderen Mitgliedsstaaten erleichtern könnte.

mehr »

EA-Saar: Gründen im Handwerk - Teil 3

Grundsätzlich kann jedes handwerkliche Gewerbe auch im Reisegewerbe gegründet und auch ausgeübt werden.

mehr »

EA-Saar: Gründen im Handwerk - Teil 2

In 41 zulassungspflichtigen Handwerken kann sich der Gründer nur selbstständig machen, wenn er einen entsprechenden Meistertitel vorzeigen kann.

mehr »

EA-Saar: Gründen im Handwerk - Teil 1

Mehr als zehn Jahre ist es her, dass die Handwerksordnung novelliert wurde.

mehr »

EA-Saar: Checkliste für Unternehmensumzüge

Zieht ein Unternehmen von einem Ort zum anderen um, muss es verschiedene Formalitäten beachten.

mehr »

EA-Saar: Was ist beim Umzug von Kapitalgesellschaften zu beachten?

Bei Kapitalgesellschaften wie GmbH, UG (haftungsbeschränkt) sowie auch AG können der Sitz und die inländische Geschäftsanschrift voneinander abweichen.

mehr »

EA-Saar: Was ist beim Umzug eines Handelsregister-Unternehmens zu beachten?

Für Unternehmen, die im Handelsregister eingetragen sind, ergibt sich nicht nur die Verpflichtung, das Gewerbe beim Gewerbeamt umzumelden bzw. an- und abzumelden.

mehr »

EA-Saar: Was ist bei einem Geschäftsumzug zu beachten?

So wie die Aufnahme der Gewerbetätigkeit angezeigt werden muss, muss der Unternehmer auch den Umzug seines Gewerbes melden.

mehr »

EA-Saar: Wie erfolgt die Gewerbeanzeige?

Jeder Gewerbetreibende, der keine besondere Erlaubnis braucht, kann bei dem zuständigen Gewerbeamt vor Ort persönlich seine Gewerbeanzeige durchführen.

mehr »

EA-Saar: Wer meldet ein Gewerbe an?

Nur derjenige Unternehmer, der Gewerbetreibender ist, muss seinen Gewerbebetrieb auch anmelden.

mehr »

EA-Saar: Wann braucht ein Gewerbe eine besondere Erlaubnis?

Aufgrund der in Deutschland geltenden Gewerbefreiheit bedürfen die meisten Gewerbe keiner besonderen Erlaubnis.

mehr »

EA-Saar: So melden Sie Ihr Gewerbe an

Grundsätzlich gilt in Deutschland die Gewerbefreiheit. Jeder kann deshalb ein Gewerbe betreiben und sich gewerblich niederlassen.

mehr »
Logo des Einheitlichen Ansprechpartners Saar

Kontakt

Gemeinsame Geschäftsstelle

Standort IHK Saarland
Telefon (0681) 9520-600, -610
Fax (0681) 9520-6901
Standort HWK Saarland
Telefon (0681) 5809-105, -198
Fax (0681) 5809-222105