Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesbetrieb für Straßenbau
 

Statik-Probleme: Fechinger Talbrücke bis auf weiteres gesperrt

24.03.2016
Statische Defizite zwingen den Landesbetrieb für Straßenbau zur dauerhaften Vollsperrung der Fechinger Talbrücke im Zuge der A 6. Die Sperrung ist bereits vollzogen. Es handelt sich um eine aus Verkehrssicherheitsgründen unausweichliche Sofortmaßnahme. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten, dass die Umleitungsbeschilderung erst in den nächsten Tagen sukzessive vervollständigt werden kann.

Umleitungsempfehlungen   Folgende Umleitungsempfehlungen werden ausgesprochen: Der internationale und überregionale Schwerlastverkehr aus Richtung Kaiserslautern und Mannheim sollte am Autobahnkreuz Neunkirchen die A 8 zum Autobahndreieck Saarlouis befahren, von dort auf die A 620 nach Lisdorf wechseln und schließlich die B 269neu nach Überherrn und die N 33 für den Weg zur französischen Autobahn A 4 nutzen. Die Gegenrichtung wird nach Abstimmung mit den französischen Kollegen in Kürze entsprechend ausgeschildert.
Der regionale und örtliche Verkehr aus Richtung Kaiserslautern und Mannheim wird an der Anschlussstelle St. Ingbert-West abgeleitet, von dort auf der L 108 über den Flughafen-Ensheim und Fechingen zurück zur A 6 geführt. Auch hier wird die Gegenrichtung entsprechend ausgeschildert. Die autobahn-parallele Strecke der ehemaligen B 40-Kaiserstraße von Rentrisch nach Schafbrücke bietet hierzu eine Alternative. Dort befindet sich allerdings noch eine Baustelle mit Ampelschaltung. Der LfS wird diese Baustelle nach Möglichkeit kurzfristig frei machen, damit hier störungsfreie Fahrt möglich wird.

Der LfS rechnet mit erheblichen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern -insbesondere dem internationalen und überregionalen Verkehr- wird dringend empfohlen, der weiträumigen Umfahrung zu folgen. Es empfiehlt sich zudem, den betroffenen Straßenabschnitt nach Möglichkeit zu meiden, weiträumig zu umfahren und/oder auf verkehrsarme Zeiten auszuweichen. Mit Blick auf die täglichen Verkehrsmengen und die Belastung der Ortslagen auf den Umleitungen sollte nach Möglichkeit das Angebot des ÖPNV in Anspruch genommen werden.
Fechinger Talbrücke - Umfahrungsempfehlung für den Schwerverkehr.
Fechinger Talbrücke - Umfahrungsempfehlung für den Schwerverkehr.
Fechinger Talbrücke - Umfahrung über die Flughafenstraße.
Fechinger Talbrücke - Umfahrung über die Flughafenstraße.