Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

SaarLorLux

 

SaarLorLux - grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit den Nachbarregionen im Herzen Europas

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der Region Grand Est als deutsch-französische Modellregion vereinbart

Beim ersten „Europakabinett" am Dienstag (06.11.2018), einer Ministerratssitzung mit grenzüberschreitenden und deutsch-französischen Themen auf der Tagesordnung, wurden die besonderen Beziehungen des Saarlandes mit dem französischen Nachbarland intensiv beraten.

 mehr »

Europaministerium: Neuer Veranstaltungsflyer zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg verfügbar

Zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg gibt es wieder eine aktuelle Broschüre mit Veranstaltungen der Landesregierung und vieler saarländischer und großregionaler Akteure.

 mehr »

Experten aus der Großregion beraten Abbau von Grenzhindernissen

Am Donnerstag (25.10.2018) fand auf Einladung von Europastaatssekretär Roland Theis und Professor Philippe Cossalter vom Centre Juridique Franco-Allemand (CJFA) in der Aula der Universität des Saarlandes ein Seminar über Hindernisse in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit statt.

 mehr »

Theis: Es wird Zeit, dass Deutschland und Frankreich ihrer Verantwortung für Europa gerecht werden!

Die Vertretung des Saarlandes bei der EU lud zusammen mit dem Büro GrandEst am Dienstag (24.04.2018) zu einer Diskussion mit dem ausgewiesenen Frankreich-Experten Professor Henri Ménudier ein.

 mehr »

SaarLorLux-Politik hat im Saarland lange Tradition und ist dennoch eine täglich neue Aufgabe: Die Landespolitik setzt sich intensiv dafür ein, dass das Zusammenleben über die Grenzen für die Menschen vereinfacht wird. Dadurch leistet das Saarland mit seinen Nachbarn Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Wallonien einen originären Beitrag zur europäischen Kohäsion:
Denn in den Grenzregionen wächst Europa zusammen!
wechseln zu: Fachkräfteseminar zur Künstlichen Intelligenz und Cybersicherheit in der Region

Fachkräfteseminar zur Künstlichen Intelligenz und Cybersicherheit in der Region

Staatssekretär und Bevollmächtigter für Europaangelegenheiten, Roland Theis, begrüßte am Montag (12.11.2018) deutsch-französische Sicherheitsexperten zu einem Seminar zu Künstlicher Intelligenz und Cybersicherheit.

mehr »
wechseln zu: La Sarre et la Région Grand Est renforcent leur coopération transfrontalière comme région de référence franco-allemande

La Sarre et la Région Grand Est renforcent leur coopération transfrontalière comme région de référence franco-allemande

Lors d’un Conseil des Ministres dédié aux questions franco-allemandes et à la coopération transfrontalière, le gouvernement du Land de Sarre a échangé sur les relations particulières qu’il entretient avec ses voisins français, mardi, 6 novembre 2018. 

mehr »
wechseln zu: Theis wirbt in Metz für Stärkung der Arbeitsmarktbeobachtung

Theis wirbt in Metz für Stärkung der Arbeitsmarktbeobachtung

Das Saarland übernimmt 2019 den Vorsitz der IBA. Roland Theis: „Wir wollen den IBA-Vorsitz des Saarlandes nutzen, die Mobilität von Arbeitnehmern in der Großregion zu stärken.“

mehr »
wechseln zu: Europa-Staatssekretär Roland Theis zur Eröffnung des Musée „guerre et paix“ in den französischen Ardennen: „Das Museum ist ein Mahnmal für den Frieden und ein besonderer Erinnerungsort.“

Europa-Staatssekretär Roland Theis zur Eröffnung des Musée „guerre et paix“ in den französischen Ardennen: „Das Museum ist ein Mahnmal für den Frieden und ein besonderer Erinnerungsort.“

Am Montag (22.01.2018) nahm Roland Theis, Bevollmächtigter für Europaangelegenheiten des Saarlandes, auf Einladung von Noël Bourgeois, Präsident des Conseil Départemental des Ardennes, an der Eröffnung des „Musée Guerre & Paix en Ardennes“ in Novion-Porcien teil. Das Museum in den französischen Ardennen erinnert an drei Kriege, die für Frankreich und Deutschland von besonderer Bedeutung waren.

mehr »
wechseln zu: Deutsch-französische Grenzraumkonferenz in Hambach (Rheinland-Pfalz) macht Fortschritte und Defizite der deutsch-französischen Zusammenarbeit in der Grenzregion deutlich.

Deutsch-französische Grenzraumkonferenz in Hambach (Rheinland-Pfalz) macht Fortschritte und Defizite der deutsch-französischen Zusammenarbeit in der Grenzregion deutlich.

Europaminister Stephan Toscani forderte bei der Hambacher Grenzraumkonferenz, die Interessen der Grenzregionen in Berlin und Paris stärker zu berücksichtigen.

mehr »

Aktuelle Themen SaarLorLux


SaarLorLux-Termine

Kontakt

Ministerium für Finanzen und Europa
Abteilung Europa, Interregionale Zusammenarbeit
Am Stadtgraben 6-8
66111 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1115
Telefax
(0681) 501-1117

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zum Thema Europa/SaarLorLux.