Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

 

Minister Jost beim Arbeitseinsatz im Weinberg

Der September-Regen hat den Spätburgunder-Trauben im Dreiländereck nicht so zugesetzt, wie befürchtet. Winzerpräsident Gerd Petgen darf auf einen guten Jahrgang hoffen – auf gut 90 Grad Oechsle schätzt er das Mostgewicht.

 mehr »

Kochprojekt „schmeckt.einfach.gut.“ an Schulen geht weiter

Die IKK Südwest, das Adipositas-Netzwerk Saar und die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz haben sich auf eine Fortführung des Kochprojekts „schmeckt.einfach.gut.“ an saarländischen Schulen verständigt.

 mehr »

Erfolgreiche deutsch-französische Zusammenarbeit an der Blies – Staatssekretär Krämer überreicht Förderbescheid für Fischaufstiegsanlage

Es ist ein gelungenes Beispiel deutsch-französischer Zusammenarbeit – darin sind sich alle Projektbeteiligte einig. Gemeint ist der Bau einer Fischaufstiegsanlage an der Blies bei Habkirchen

 mehr »

Kläranlage wird entlastet – Umweltminister Jost überreicht Förderbescheide im Rahmen der „Aktion Wasserzeichen“ an die Stadt Merzig

Um die Leistungsfähigkeit von Abwasseranlagen zu steigern, fördert das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz mit der „Aktion Wasserzeichen“ Fremdwasserentflechtungs- und Sanierungsmaßnahmen. Im Rahmen dieses Förderprogramms hat Minister Reinhold Jost dem ersten Beigeordneten der Stadt Merziger Dieter Ernst jetzt gleich drei Schecks übergeben.

 mehr »

Neue Dorfmitte für Lummerschied – Umwelt-Staatssekretär Krämer überreicht Zuwendungsbescheid über 3200 Euro

In Heusweiler-Lummerschied wird ein kleiner Platz in der Dorfmitte neu gestaltet. Er soll künftig als Ort zum Verweilen, aber auch als Ort der Information (Schaukasten) genutzt werden. Dieses Vorhaben fördert das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz mit rund 3200 Euro.

 mehr »

Die Heilpflanze Arnika vor dem Aussterben bewahren: Umweltministerium finanziert Wiederansiedlungsprojekt des Naturpark Saar-Hunsrück

Arnika kennen wir alle, aber meistens nur noch aus der Apotheke. Die beliebte,  gelb blühende Heilpflanze ist aus unseren Wiesen inzwischen fast völlig verschwunden. Hauptgrund ist die Anspruchslosigkeit dieser Pflanze, denn auf gedüngten Futterwiesen verschwindet Arnika rasch und ein Zuwachsen und Verbuschen der Wuchsorte verträgt sie auch nicht.

 mehr »

Minister Jost entlässt jungen Uhu in die Freiheit – Auswilderungsaktion mit dem NABU – Jost: „Wenn schon nicht der Wolf, dann wenigstens der Uhu“

Bis in die achtziger Jahre war der Uhu (Bubo bubo) im Saarland als Brutvogel ausgestorben. Ursache war die intensive Verfolgung durch Kleintierhalter und Jäger. Inzwischen hat sich diese größte heimische Eulenart ihren Lebensraum wieder zurückerobert. Dass das so bleibt, dafür setzt sich unter anderem Axel Hagedorn, Vorsitzender der NABU-Ortsgruppe Saarbrücken-Fechingen-Kleinblittersdorf ein.

 mehr »

Internationale Zusammenarbeit zu Gunsten der Mini-Umweltschützer: Saarländische Bodenausstellung bei Ferienfreizeit in Luxemburg im Einsatz

„Es ist mir eine besondere Ehre, zusammen mit meiner luxemburgischen Kollegin die Mini-Umweltschützer auszuzeichnen - ein Beispiel für eine rundum gelungene und unkomplizierte grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit unseren luxemburgischen Nachbarn“, so Umweltminister Reinhold Jost bei der Übergabe von Teilnahmeurkunden an mehr als 100 Kinder und Jugendliche.

 mehr »

Umweltminister Jost und saarländischer Jagdverband warnen vor Wildunfällen

Umweltminister Reinhold Jost und die Vereinigung der Jäger des Saarlandes warnen vor der Gefahr von Wildunfällen im Straßenverkehr. Vor allem während der Brunftzeit der Tiere und in den frühen Morgen- oder Abendstunden im Herbst oder Frühjahr kann es vermehrt zu Wildwechsel kommen. „Besonders in den ländlichen Regionen und in Waldgebieten ist erhöhte Aufmerksamkeit geboten“, so Jost.

 mehr »

Minister Jost ernennt Dr. Willimzik erneut zum Landestierschutzbeauftragten

Erneut hat der saarländische Landtag den Tierarzt Dr. Hans-Friedrich Willimzik zum Landesbeauftragten für Tierschutz gewählt. Die Ernennung des Tierschutzbeauftragten nahm Umweltminister Reinhold Jost vor: „Die Institution eines Landesbeauftragten für Tierschutz hat sich als äußerst wertvoll erwiesen. Herr Dr. Willimzik steht meinem Ministerium beratend zur Seite und begleitet die Arbeit der Behörden und Organisationen kritisch und konstruktiv.“

 mehr »

Verbraucherschutzminister Jost zu EU-Roaming: Telefonieren im Ausland noch immer nicht komplett gebührenfrei

Seit dem 15. Juni 2017 gilt in der EU eine neue Regelung für Gespräche aus dem EU-Ausland nach Deutschland. Roaming-Gebühren sind dafür ab sofort nicht mehr zulässig.

 mehr »

Pilotvorhaben für LAG-Projekt „Gemeinsam Heimat gestalten“: Staatssekretär Krämer überreicht Zuwendung zur Einsetzung eines Projektleiters

Zur Förderung des Projektes „Gemeinsam Heimat gestalten“ der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Warndt-Saargau hat der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, Roland Krämer, eine Zuwendung über rund 30.000 Euro an den LAG-Vorsitzenden und Großrosselner Bürgermeister Jörg Dreistadt überreicht. Das Geld ist vorgesehen für die Finanzierung eines Projektleiters.

 mehr »

Eier-Skandal: Verbraucherschutzminister Jost kritisiert Informationspolitik – Jost rät zum Kauf regionaler Produkte

Mit Blick auf den Eier-Skandal rät der saarländische Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost, den Verbraucherinnen und Verbrauchern, „derzeit nach Möglichkeit auf Eier und Eiprodukte aus regionaler Produktion zurückzugreifen“.

 mehr »

wechseln zu: „Dem Saarland blüht `was“ – Umweltministerium stellt 300.000 Euro für innerörtliche Blühflächen und nachhaltige Dorfentwicklung bereit - MACHEN SIE JETZT MIT!

„Dem Saarland blüht `was“ – Umweltministerium stellt 300.000 Euro für innerörtliche Blühflächen und nachhaltige Dorfentwicklung bereit - MACHEN SIE JETZT MIT!

In den saarländischen Kommunen  gibt es öffentliche Plätze und Grünflächen, die einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt  und zur nachhaltigen Dorfentwicklung beitragen können. „Mit dem neuen Förderprogramm ‚Dem Saarland blüht was‘ soll dieses Potenzial gehoben werden. Für das Programm stehen Mittel in Höhe von 300.000 Euro zur Verfügung“, so Umweltminister Reinhold Jost.

mehr »

Folgen Sie uns...

Publikationen

Publikationen

Sie suchen Informationen zum Umwelt- und Verbraucherschutz? Eine sehr gute Anlaufstelle bietet unsere Rubrik "Publikationen". Hier finden Sie eine Vielzahl an Flyern, Broschüren und Magazinen, die hilfreiche Informationen zum jeweiligen Thema für Sie bereithalten. Und das natürlich kostenlos! Einfach bestellen oder downloaden...

mehr »

GeoPortal Saarland

GeoPortal Saarland

Die Informations- und Interaktionsplattform der Geodateninfrastruktur Saarland (GDI-SL), die über Geodatendienste und weitere Netzdienste den zentralen Zugang zu raumbezogenen Informationen im Saarland ermöglicht.

Umweltdatenkatalog

Umweltdatenkatalog
Der Umweltdatenkatalog gibt Auskunft über Umweltdaten, die von Behörden erhoben und gespeichert werden.

Besuchen Sie uns auf...

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zu den Themen des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz