Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landwirtschaft und ländlicher Raum
 

Was der ELER im Saarland fördert

ELER Logo
ELER Logo

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen in regelmäßigen Abständen Vorhaben, die im Saarland aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) gefördert werden.

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete:

 


2018/1

Pflanzenschutzgerät mit Assistenzsystem

Pflanzenschutzsystemgerät mit Assistenzsystem

 Datenblatt     Factsheet
 ELER Maßnahme: M04 – Investitionen in materielle Vermögenswerte  EAFRD Measure:   M04 - Investments in physical assets  
ELER-Untermaßnahme: Investitionen in landwirtschaftlichen Betrieben (Agrarinvestitionsförderung) EAFRD Submeasure:  Support for investments in agricultural Holdings 
Bezeichnung des Vorhabens: Pflanzenschutzgerät mit Assistenzsystemen zur automatischen Teilbreitenabschaltung, Gestängeführung und Innenreinigung 

Name of the project:

Pest control device with an assistance system of automatic partial disconntection, boom guidance and internal cleaning 
Ort des Vorhabens: Mettlach Faha Location of the project: Mettlach Faha
zuwendungsfähige Ausgaben: 79.700,00€  eligible expenditure:  79,700.00€
Zuwendung dazu: 23.910,00€  Grant:   23,910.00€ 
davon ELER-Förderung:  11.955,00€ EAFRD contribution to the grant:  11,955.00€
Beschreibung des Vorhabens:
Der Junglandwirt betreibt ein großen Ackerbaubetrieb. Das neue Pflanzenschutzgerät verfügt über moderne und innovative Technik zur besonders umweltschonenden Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln. So ermöglicht die automatische Teilbreitenabschaltung einen sehr sparsamen und gezielten Einsatz der Mittel. Bezogen auf den Betrieb ergibt sich damit eine deutliche Reduzierung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes  Description of the project:
 
The young farmer operates a large arable farm. The new pest control device has modern and innovative technologies which contribute to a very environmentally friendly spreading of plant protection products. The automatic partial disconnection enables an economical and aimed use of the resources. With regard to the farm this results in a significant reduction of fertilizer and pesticide input.
Vorhaben abgeschlossen? Ja  Project finished?  Yes 

Grundinstandsetzung eines forstwirtschaftlichen Weges

Forstweg in Merzig

 Datenblatt     Factsheet
ELER Maßnahme:

M04 – Investitionen in materielle Vermögenswerte

EAFRD Measure:  M04 - Investments in physical assets
ELER-Untermaßnahme: Investitionen in den forstwirtschaftlichen Wegebau EAFRD Submeasure: Support for investments in infrastructure related to development, modernisation or adaptation of agriculture and forestry 

Bezeichnung des Vorhabens:

Grundinstandsetzung / Befestigung von einem Forstwirtschaftsweg im Forstrevier Schwemlingen (Nord) Name of the project: Basic maintenance/ Fixing of one forestry path in the forestry district of Schwemlingen (North)
Ort des Vorhabens: Stadtwald der Kreisstadt Merzig   Location of the project:  City forest of  the district town Merzig
zuwendungsfähige Ausgaben:  28.485,30€ eligible expenditure:
 28,485.30€
Zuwendung dazu:  11.963,83€ Grant:  11,963.83€
davon ELER-Förderung:  11.963,83€ EAFRD contribution to the grant:   11,963.83€
Beschreibung des Vorhabens:

Förderung Herstellung der LKW-Tauglichkeit des Erschließungsweges.

Description of the Project:   Supporting the creation of a path, which is suitable for trucks.
Vorhaben abgeschlossen?  Ja Project finished?  Yes

Bau von Ferienwohnungen

Bild der Ferienwohnung

Datenblatt    Factsheet
ELER Maßnahme:   M06 - Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe und sonstiger Unternehmen  EAFRD Measure:  M06 - Farm and business development 
ELER-Untermaßnahme: Diversifizierung hin zu nichtlandwirtschaftlichen Tätigkeiten  EAFRD Submeasure:  Support for investments in creation and development of non-agricultural activities 
Bezeichnung des Vorhabens: Bau von Ferienwohnungen 
Name of the project:
 
Building of holiday apartments
Ort des Vorhabens:  St. Wendel Urweiler  Location of the project:  St. Wendel Urweiler 
zuwendungsfähige Ausgaben:  154.057,00€  eligible expenditure:  154,057.00€ 
Zuwendung dazu:  38.514,00€  Grant:  38,514.00€
davon ELER-Förderung:  19.257,00€  EAFRD contribution to the grant:  19,257.00€ 
Beschreibung des Vorhabens:  Zur Diversifizierung seines Einkommens investiert der Milchviehbetrieb mit 150 Kühen, in den Bau von Ferienwohnungen. Description of the project:  In order to diversify its income the dairy farm invests in the building of holiday Apartments.
Vorhaben abgeschlossen?  Ja  Project finished?  Yes 

Gestaltung der Ortsmitte von Bilsdorf

Der gestaltete Platz

 Datenblatt   Factsheet
 ELER-Maßnahme:  M07 – Basisdienstleistungen und Dorferneuerung in ländlichen Gebieten  EAFRD Measure:  M07 - Basic services and village renewal in rural Areas
 ELER-Untermaßnahme:  Dorferneuerung und –Entwicklung  EAFRD Submeasure:  village renewal and village development
 Bezeichnung des Vorhabens:  Gestaltungsmaßnahmen - Ortsmitte Bilsdorf  Name of the project:  Design measures - Bilsdorf town center
 Ort des Vorhabens:  Nalbach - Bilsdorf  Location of the project:  Nalbach - Bilsdorf
 zuwendungsfähige Ausgaben:  64.002,20 €  eligible expenditure:  64,002.20 €
 Zuwendung dazu:  41.601,43 €  Grant:  41,601.43 €
 davon ELER-Förderung:  32.001,10 €  EAFRD contribution to the grant:  32,001.10 €
 Beschreibung des Vorhabens: Durch die abgestimmte Neugestaltung zweier bislang ungeordneter Freiflächen konnte in Bilsdorf im Zeitraum 2016/17 eine deutliche gestalterische wie auch funktionale Aufwertung des Ortszentrums erreicht werden. Ein ungepflegter Grünbereich südlich der Kirche ist durch Anlage eines Boule-Feldes samt Erschließungswegen und Einfassung mit dorftypischen Obstbaum-Hochstämmen zu einem beliebten Kommunikationsort für Alt und Jung geworden. Gleichzeitig konnte der zentrale bislang aber ungegliederte Kreuzungsbereich durch eine klare gestalterische Abgrenzung zwischen Fahrbahn und Gehwegen, Ergänzung einer Treppe zur Überwindung von Reliefunterschieden, Anlage eines einladenden Verweilbereiches sowie standortgerechte Bepflanzung der Restflächen Pflanzen ebenfalls deutlich an Gestalt- und Aufenthaltsqualität gewinnen. Insgesamt konnte so ein nachhaltiger Vitalisierungs-Impuls für den gesamten Ortskern Bilsdorf  gesetzt werden.   Description of the project: The coordinated redesign of two so far unordered open spaces in Bilsdorf in the period 2016/17 enabled a clear design as well as functional upgrading of the town center. An unkempt green area south of the church has become a popular communication place for old and young by planting a boule field with access paths and enclosure with typical tree fruit tree trunks. At the same time, the central yet unexplained intersection could also clearly gain in shape and quality of living through a clear design distinction between the carriageway and sidewalks, the addition of a staircase to overcome relief differences, the creation of an inviting dwelling area and plant-based planting of the remaining areas. Overall, a sustainable vitalization impulse could be set for the entire town center of Bilsdorf.
 Vorhaben abgeschlossen?  ja  Project finished?  yes

Bodenschutzkalkung

Ein Hubschrauber kalkt einen Wald

 Datenblatt      Factsheet  
 ELER Maßnahme:  M08 – Investitionen in die Entwicklung von Waldgebieten und Verbesserung der Lebensfähigkeit von Wäldern                                               EAFRD Measure: M08 - Investments in forest area development and improvement of the viability of forests                         
 ELER-Untermaßnahme: Förderung für Investitionen zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit und des ökologischen Werts der Waldökosysteme - Bodenschutzkalkungen
EAFRD Submeasure: Support for investments improving the resilience and environmental value of forest ecosystems - soil calcification
 
 Bezeichnung des Vorhabens: Bodenschutzkalkung in der Gehöferschaft Wadrill auf 161 ha, davon 10 ha Kleinstprivatwald Name of the project:
Calcification for soil protection on the farm Wadrill on 161ha, 10ha of which are small private forests
 Ort des Vorhabens: Wald der Gehöferschaft Wadrill und Wald von 4 angrenzenden Kleinstprivatwaldbesitzern Location of the Project: Forest of the farm Wadrill and four neighbouring forests
 zuwendungsfähige Ausgaben:  45.001,71€ eligible expenditure:
 
 45,001.71€
 Zuwendung dazu:  40.575,23€  Grant:  40,575.23€
 davon ELER-Förderung:  20.278,62€  EAFRD contribution to the grant:  20,278.62€
Beschreibung des Vorhabens: Die Maßnahme dient der strukturellen Verbesserung der Bodenstreu in Waldböden. Mit der "Kompensationskalkung" sollen beispielsweise die Risiken der Bodenversauerung verringert, die Speicherfähigkeit der Böden für Nährstoffe erhöht und der Ernährungszustand der Bestände stabilisiert werden.
Mit der Bodenschutzkalkung kann eine strukturelle Verbesserung der Bodenstreu, des Bodens und des Nährstoffhaushalts der Wälder erzielt werden, was dann einer Verbesserung der Widerstandskraft der Bestände dient.
Description of the project:

The measure serves the structural improvement of soil litter in forests. With the "compensation calcification" the risks of sour soil should be reduced, the capacity of soil to store nutrients should be improved, and the nutritional status of the stocks stabilized.

With soil calcification a structural improvement of soil litter, soil, and the forest´s nutrient cycle can be achieved, which in return improves the resistance of stocks.

Vorhaben abgeschlossen?  Ja  Project finished?  Yes



 

 

Garten "Vergissmeinnicht"

Der Garten "Vergissmeinnicht"

 Datenblatt     Factsheet
 ELER-Maßnahme:  M19 - LEADER  EAFRD Measure:  M19 - LEADER
 ELER-Untermaßnahme:  Durchführung von Vorhaben im Rahmen der Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie  EAFRD Submeasure:  Support for implementation of operations under the community-led local development strategy
 Bezeichnung des Vorhabens:  Garten "Vergissmeinnicht"  Name of the project:  Garden "Don`t forget me"
 Ort des Vorhabens:  Wadgassen - Differten  Location of the project:  Wadgassen - Differten
 zuwendungsfähige Ausgaben:  39.809,39 €  eligible expenditure:  39,809.39 €
 Zuwendung dazu:  25.876,10  Grant:  25,876.10 €
 davon ELER-Förderung:  19.407,07 €  EAFRD contribution to the grant:  19,407.07 €
 Beschreibung des Vorhabens:  Mit dem "Café Vergissmeinnicht" besteht bereits seit einiger Zeit eine wichtige Begegnungsstätte mit Betreuungsangebot für an Demenz erkrankte Menschen aus dem Dorf und der umgebenden Region. Mit der LEADER-Förderung konnte nun die anschließende Freifläche zu einer speziell auf die Bedürfnisse von Demenz kranken Menschen zugeschnittenen Park- und Gartenanlage umgestaltet werden. Besondere Merkmale neben der barrierefreien Wegeführung sind bequem für demente und mobilitätseingeschränkte Menschen zugängliche Hochbeete, speziell ausgestattete Ruhe- und Aufenthaltszonen sowie Stationen zur Entfaltung der verschiedenen Sinne. Regelmäßig Angebote zur Bespielung des Gartens, wie gemeinsame Pflanz- und Werkaktionen, Märkte oder offene Kaffeemittage runden das Vorhaben ab. Der Garten liefert so einen wichtigen Beitrag für die weitere Teilhabe Demenz kranker Menschen am Gemeinschaftsleben und gleichzeitig für die notwendige temporäre Entlastung der Angehörigen. Durch die öffentliche Zugänglichkeit des Gartens während der Tagstunden soll der  "Garten Vergissmeinnicht" auch darüber hinaus zu einem lebendigen Kommunikationsort für Jung und Alt in Differten werden.  Description of the project:  With the "Café Vergissmeinnicht", there has been an important meeting place for some time, offering care services for people suffering from dementia in the village and the surrounding region. With the LEADER funding, the subsequent open space has now been redesigned into a park and garden complex specially tailored to the needs of people with dementia. Special features in addition to the barrier-free routing are easy for demented and mobility-restricted people accessible raised beds, specially equipped rest and recreation zones and stations to develop the different senses. Regular offers for gardening, such as joint plant and plant campaigns, markets or open Kaffeemittage complete the project. The garden thus provides an important contribution to the further participation of dementia of sick people in the community life and at the same time for the necessary temporary relief of the relatives. Due to the public accessibility of the garden during the daytime, the  Garden "Don`t forget me" should also become a lively place of communication for young and old in Differten.
 Vorhaben abgeschlossen:  ja  Project finished?  yes

2017/1

Anschaffung von 2 mobilen Hühnerställen


Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M04 – Investitionen in materielle Vermögenswerte

EAFRD Measure:

M04 - Investments in physical assets

ELER-Untermaßnahme:

Investitionen in landwirtschaftlichen Betrieben (Agrarinvestitionsförderung)

EAFRD Submeasure:

Support for investments in agricultural holdings

Bezeichnung des Vorhabens:

Ankauf von 2 mobilen Hühnerställen und einer Eiersortiermaschine

Name of the project:

Purchase of 2 mobile chicken stalls and an egg sorting machine

Ort des Vorhabens:

Schwalbach

Location of the project:

Schwalbach

zuwendungsfähige Ausgaben:

71.323,39 €

eligible expenditure:

71.323,39 €

Zuwendung dazu:

28.529,36 €

Grant:

28.529,36 €

davon ELER-Förderung:

14.264,88 €

EAFRD contribution to the grant:

14.264,88 €

Beschreibung des Vorhabens:

Der Ackerbaubetrieb wird derzeit im Nebenerwerb bewirtschaftet. Bisher werden lediglich Kartoffeln direkt an den Endverbraucher vermarktet. Mit der Haltung von Legehennen im Freiland in mobilen Ställen wird die Direktvermarktung erweitert. Der Hofnachfolger plant den Übergang zum Haupterwerbsbetrieb.

Description of the project:

The arable farm is currently being farmed for additional income. So far only potatoes are marketed directly to the final consumer. With the keeping of laying hens in the open air in mobile stables, direct marketing is expanded. The farm successor plans the transition to the main commercial enterprise.

Vorhaben abgeschlossen?

Ja

Project finished?

Yes

Grundinstandsetzung eines forstwirtschaftlichen Weges


Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M04 – Investitionen in materielle Vermögenswerte

EAFRD Measure:

M04 - Investments in physical assets

ELER-Untermaßnahme:

Investitionen in den forstwirtschaftlichen Wegebau

EAFRD Submeasure:

Support for investments in infrastructure related to development, modernisation or adaptation of agriculture and forestry

Bezeichnung des Vorhabens:

Grundinstandsetzung eines forstwirtschaftlichen Weges im Bereich des FFH-Gebietes „Brücker Berg“ auf ca. 400 lfm.

Name of the project:

Overhaul of a forestry path in the area of the FFH area "Brückerberg" to about 400 m.

Ort des Vorhabens:

Niedergailbach

Location of the project:

Niedergailbach

zuwendungsfähige Ausgaben:

8.079,12 €

eligible expenditure:

8.079,12 €

Zuwendung dazu:

5.655,38 €

Grant:

5.655,38 €

davon ELER-Förderung:

2.827,69 €

EAFRD contribution to the grant:

2.827,69 €

Beschreibung des Vorhabens:

Ziel ist die Verbesserung der forstwirtschaftlichen Infrastruktur, um unzureichend erschlossene Waldgebiete für eine nachhaltige Bewirtschaftung, zur Prävention sowie Bewältigung von Schadenereignissen und für die Erholung suchende Bevölkerung zugänglich zu machen.

Description of the project:

The aim is to improve the forestry infrastructure in order to make inadequately accessible forest areas accessible for sustainable management, the prevention and management of damage events and for the recreation-seeking population.

Vorhaben abgeschlossen?

Ja

Project finished?

Yes

Errichtung einer Verkaufsanlage mit Freigelände und Infrastruktur


Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M06 - Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe und sonstiger Unternehmen

EAFRD Measure:

M06 - Farm and business development

ELER-Untermaßnahme:

Diversifizierung hin zu nichtlandwirtschaftlichen Tätigkeiten

EAFRD Submeasure:

Support for investments in creation and development of non-agricultural activities

Bezeichnung des Vorhabens:

Errichtung einer Verkaufsanlage mit Freigelände und Infrastruktur

Name of the project:

Construction of a sales facility with open air and infrastructure

Ort des Vorhabens:

Merchweiler

Location of the project:

Merchweiler

zuwendungsfähige Ausgaben:

531.976,12 €

eligible expenditure:

531,976.12 €

Zuwendung dazu:

132.994,03 €

Grant:

132,994.03 €

davon ELER-Förderung:

66.497,01 €

EAFRD contribution to the grant:

66,497.01 €

Beschreibung des Vorhabens:

Der Gartenbaubetrieb investiert in eine Vermarktungsanlage mit Freigelände, die ein besonderes Einkaufserlebnis verspricht. Die jungen Betriebsleiterinnen präsentieren in der Verkaufsanlage floristische Produkte und erbringen floristische Dienstleistungen.
Mit der Investition bauen sich die Betriebsleiterinnen einen weiteren regionalen Kundenstamm auf. Das Vorhaben steigert die Wettbewerbsfähigkeit des Betriebes und verbessert die Arbeits- und Produktionsbedingungen.

Description of the project:

The horticulture business invests in a marketing facility with outdoor areas, which promises a special shopping experience. The young operations managers present floristic products in the sales center and provide floristic services.
With the investment, the operations managers are building up another regional customer base. The project increases the competitiveness of the company and improves the working and production conditions.

Vorhaben abgeschlossen?

Ja

Project finished?

Yes

Neuanlage eines Dorfplatzes


Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M07 – Basisdienstleistungen und Dorferneuerung in ländlichen Gebieten

EAFRD Measure:

M07 - Basic services and village renewal in rural areas

ELER-Untermaßnahme:

Dorferneuerung und –entwicklung - öffentlich -

EAFRD Submeasure:

village renewal and village development –public -

Bezeichnung des Vorhabens:

Neuanlage eines Dorfplatzes in der Humes

Name of the project:

New construction of a village square in the Humes

Ort des Vorhabens:

Eppelborn - Humes

Location of the project:

Eppelborn - Humes

zuwendungsfähige Ausgaben:

303.469,70 €

eligible expenditure:

303,469.70 €

Zuwendung dazu:

166.908,34 €

Grant:

166,908.34 €

davon ELER-Förderung:

151.734,85 €

EAFRD contribution to the grant:

151,734.85 €

Beschreibung des Vorhabens:

Unter aktiver Planungsbeteiligung der Bürgerschaft wurde eine zentrale Fläche vor der Kirche und in unmittelbarer Nachbarschaft von Kindergarten,  Montessori-Schule und Mehrzweckhalle einer Neuplanung und Umgestaltung unterzogen.  Entstanden ist eine multifunktional nutzbare und barrierefreie neue Dorfmitte, die sowohl der Funktion als einladender täglicher Treffpunkt und Kommunikationsort für Jung und Alt wie auch der als Veranstaltungsort gerecht wird. Eine zentrale flexibel nutzbare wassergebundende Platzfläche wird eingerahmt von gut begehbaren gepflasterten Randflächen mit Sitzgelegenheiten, einer Grillstelle, einer terrassierten Bühnenfläche und einer entsprechenden dorfgerechten Eingrünung. Moderne technische Infrastruktur und Anschlüsse runden die Funktionalität des Platzes ab

Description of the project:

Under the active participation of the citizens, a central area in front of the church and in the immediate vicinity of kindergarten, Montessori school and multipurpose hall were subjected to a new planning and transformation. The result is a multifunctional and barrier-free new village center, which fulfills both the function as a welcoming daily meeting place and communication place for both young and old as well as the venue. A central, flexibly usable, water-bound square is framed by well-walked cobbled terraces with seating areas, a barbecue area, a terraced stage area and an appropriate village-specific greening. Modern technical infrastructure and connections round out the functionality of the course.

Vorhaben abgeschlossen?

Ja

Project finished?

Yes

Stilgerechte Restaurierung eines historischen Bauernhauses


Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M07 – Basisdienstleistungen und Dorferneuerung in ländlichen Gebieten

EAFRD Measure:

M07 - Basic services and village renewal in rural areas

ELER-Untermaßnahme:

Dorferneuerung und –entwicklung
- nicht öffentlich -

EAFRD Submeasure:

village renewal and village development – non public -

Bezeichnung des Vorhabens:

Stilgerechte Erneuerung von Fenstern und Türen

Name of the project:

Stylish renewal of windows and doors

Ort des Vorhabens:

Schiffweiler-Stennweiler

Location of the project:

Schiffweiler-Stennweiler

zuwendungsfähige Ausgaben:

12.060,00 €

eligible expenditure:

12,060.00 €

Zuwendung dazu:

4.221,00 €

Grant:

4,221.00 €

davon ELER-Förderung:

2.110,50 €

EAFRD contribution to the grant:

2,110.50 €

Beschreibung des Vorhabens:

Das aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert stammende Bauernhaus liegt im Ortskern und hat ortsbildprägenden Charakter. Das Gebäude soll in den Ursprungszustand zurückgebaut werden. Im Jahr 2015 wurde das Hauptdach des Anwesens stilgerecht mit naturroten Herzziegeln aus Ton erneuert. In diesem 2. Bauabschnitt wurden vier große, vierflügelige und zwei kleine, einflüglige historische Holzfenster in weiß sowie eine Holzeingangstür mit Kassettenfüllung in Eiche eingebaut. In der ehemaligen Scheune ist mittlerweile ein kleines Nostalgie Café untergebracht.

Description of the project:

The farmhouse, which dates back to the first half of the 19th century, is located in the center of the village and has a local character. The building is to be restored to its original condition. In the year 2015, the roof of the estate was renovated with natural red heart tiles from clay. In this second phase, four large, four-wing and two small, one-wing historic wooden windows in white and a wooden entrance door with cassette filling in oak were installed. In the former barn is now a small nostalgia café.

Vorhaben abgeschlossen?

Ja

Project finished?

Yes

Bodenschutzkalkung


Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M08 – Investitionen in die Entwicklung von Waldgebieten und Verbesserung der Lebensfähigkeit von Wäldern

EAFRD Measure:

M08 - Investments in forest area development and improvement of the viability of forests

ELER-Untermaßnahme:

Förderung für Investitionen zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit und des ökologischen Werts der Waldökosysteme - Bodenschutzkalkungen

EAFRD Submeasure:

Support for investments improving the resilience and environmental value of forest ecosystems

Bezeichnung des Vorhabens:

Bodenschutzkalkung im Losheimer Wald

Name of the project:

Calcification for soil protection in the Losheim forest

Ort des Vorhabens:

Losheim am See

Location of the project:

Losheim on the Lake

zuwendungsfähige Ausgaben:

98.844,97 €

eligible expenditure:

98,844.97 €

Zuwendung dazu:

88.960,47 €

Grant:

88,960.47 €

davon ELER-Förderung:

46.421,97 €

EAFRD contribution to the grant:

46,421.97 €

Beschreibung des Vorhabens:

Ziel der Förderung ist die Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Filter-, Puffer- und Speicherfunktionen der Waldböden und damit die Sicherung der Stabilität des Waldes.
Förderfähig ist eine Bodenschutzkalkung, wenn dadurch eine strukturelle Verbesserung der Bodenstreu, des Bodens oder des Nährstoffhaushalts erzielt wird und damit eine Verbesserung der Widerstandskraft der Bestände erwartet werden kann.

Description of the project:

The aim of the support is to maintain or restore the filter, buffer and storage functions of the forest soils and thus to ensure the stability of the forest.
A soil protection system is eligible where a structural improvement in the ground litter, soil or nutrient balance is achieved and an improvement in the resistance of the stocks can be expected.

Vorhaben abgeschlossen?

Ja

Project finished?

Yes

Ökologische Landbewirtschaftung


Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M11 – Ökologischer/biologischer Landbau

EAFRD Measure:

M04 - Investments in physical assets

ELER-Untermaßnahme:

Zahlungen zur Beibehaltung ökologischer/biologischer landwirtschaftlicher Bewirtschaftungsverfahren und -methoden

EAFRD Submeasure:

Support for investments in agricultural holdings

Bezeichnung des Vorhabens:

Beibehaltung der ökologischen Landbewirtschaftung

Name of the project:

Purchase of 2 mobile chicken stalls and an egg sorting machine

Ort des Vorhabens:

Kleinblittersdorf - Bliesransbach

Location of the project:

Kleinblittersdorf - Bliesransbach

zuwendungsfähige Ausgaben:

-

eligible expenditure:

-

Zuwendung dazu:

132.000,00 € für 5 Jahre

Grant:

132.000,00 € for 5 years

davon ELER-Förderung:

66.000,00 €

EAFRD contribution to the grant:

66.000,00 €

Beschreibung des Vorhabens:

Beibehalten der ökologischen Wirtschaftsweise auf Ackerland, Grünland, Gemüsebauflächen,
Dauer- und Baumschulkulturen, artgerechte Haltung von Nutztieren, Zuschuss zu
den Kosten der Ökokontrolle, inklusive Tierwohlkontrolle.

Description of the project:

The aim is the maintaining of organic farming practices on farmland, grassland, vegetable growing areas,
Permanent and tree nursery cultures, animal welfare of farmed animals.

Vorhaben abgeschlossen?

Nein

Project finished?

No

Essbare Stadt


Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M19 - LEADER

EAFRD Measure:

M19 - LEADER

ELER-Untermaßnahme:

Durchführung von Vorhaben im Rahmen der Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie

EAFRD Submeasure:

Support for investments in agricultural holdings

Bezeichnung des Vorhabens:

Essbare Biosphärenstadt Blieskastel

Name of the project:

Purchase of 2 mobile chicken stalls and an egg sorting machine

Ort des Vorhabens:

Blieskastel - Innenstadt

Location of the project:

Blieskastel - Downtown

zuwendungsfähige Ausgaben:

148.439,44 €

eligible expenditure:

148.439,44 €

Zuwendung dazu:

98.025,04 €

Grant:

98.025,04 €

davon ELER-Förderung:

73.518,78 €

EAFRD contribution to the grant:

73.518,78 €

Beschreibung des Vorhabens:

Ausgehend von einem zentralen Labor- und Aufzuchtgarten im Bereich der ehemaligen Stadtgärtnerei werden in der Innenstadt dezentral vielfältige Beete mit regionalen Nutzpflanzen angelegt. Ergänzt wird dies durch ein  Marketingkonzept und ein Bildungskonzept mit Veranstaltungsangeboten für verschiedene Zielgruppen (Kindergärten & Schulen, Senioren, Migranten etc.). Die zu erwartenden Effekte und Synergien sind vielfältig und reichen von der Aufwertung des Stadtbildes, über die Bewusstseins- und Interessensförderung in den Bereichen Natur, gesunde Ernährung, regionale Produkte und gärtnerische Aktivitäten im eigenen Wohn- und Lebensbereich  bis hin zu langfristigen positiven Impulsen für den regionalen Tourismus.

Description of the project:

Starting from a central gardening laboratory and nursery in the area of the former city horticulture, in downtown are numerous beds with regional crops laid out decentrally. This is supplemented by a marketing concept and an educational concept with event facilities for various target groups (kindergartens & schools, seniors, migrants, etc.). The effects and synergies to be expected are diverse and range from the upgrading of the cityscape, to the promotion of awareness and interest in the areas of nature, healthy nutrition, regional products and horticultural activities in their own living and living areas, to long-term positive impulses for the regional Tourism.

Vorhaben abgeschlossen?

Nein

Project finished?

No

2016 / 01

Bau eines Legehennenstalls in Heusweiler - Bietschied

Bau eines Legehennenstalls

Datenblatt Factsheet

ELER Maßnahme:

M04 – Investitionen in materielle Vermögenswerte

EAFRD Measure:

M04 - Investments in physical assets

ELER-Untermaßnahme:

Investitionen in landwirtschaftlichen Betrieben (Agrarinvestitionsförderung)

EAFRD Submeasure:

support for investments in agricultural holdings

Bezeichnung des Vorhabens:

Bau eines Legehennenstalls

Name of the project:

Construction of a stall for hens

Ort des Vorhabens:

Heusweiler - Bietschied

Location of the project:

Heusweiler - Bietschied

zuwendungsfähige Ausgaben:

460.000,00 €

eligible expenditure:

460,000.00 €

Zuwendung dazu:

184.000,00 €

Grant:

184,000.00 €

davon ELER-Förderung:

92.000,00 €

EAFRD contribution to the grant:

92,000.00 €

Beschreibung des Vorhabens:

Bau eines Legehennenstalls zur Erzeugung von Bio-Eiern. Der Stall ist besonders tiergerecht mit Kaltscharraum und für die Freilandhaltung geplant. Die Eier werden nach Bioland Richtlinien produziert und regional vermarktet.

Description of the project:

The stall is particularly appropriate for animals and planned with scratching area and free range. The eggs are produced according to organic guidelines and marketed regionally.

Vorhaben abgeschlossen?

nein

Project finished?

no

Grundinstandsetzung eines forstlichen Haupt- und eines Nebenweges auf ca. 1.960 lfm

Grundinstandsetzung eines forstlichen Haupt- und eines Nebenweges auf ca. 1.960 lfm

Datenblatt

Factsheet

ELER Maßnahme:

M04 – Investitionen in materielle Vermögenswerte

EAFRD Measure:

M04 - Investments in physical assets

ELER-Untermaßnahme:

Investitionen in den forstwirtschaftlichen Wegebau

EAFRD Submeasure:

Support for investments in infrastructure related to development, modernisation or adaptation

of agriculture and forestry

Bezeichnung des Vorhabens:

Grundinstandsetzung eines forstlichen Haupt- und eines Nebenweges auf ca. 1.960 lfm

Name of the project:

Overhaul of a forest main and a forest side path to approximately 1,960 linear meters

Ort des Vorhabens:

Rehlingen-Siersburg - Siersdorf

Location of the project:

Rehlingen-Siersburg - Siersdorf

zuwendungsfähige Ausgaben:

31.149,44 €

eligible expenditure:

31,149.44 €

Zuwendung dazu:

21.467,31 €

Grant:

21,467.31 €

davon ELER-Förderung:

10.733,65 €

EAFRD contribution to the grant:

10,733.65 €

Beschreibung des Vorhabens:

Grundinstandsetzung eines forstlichen Haupt- und eines Nebenweges im Privatwald auf ca. 1.960 lfm

Description of the project:

Overhaul of a forest main and a forest side path in a private forest to approximately 1,960 linear meters

Vorhaben abgeschlossen?

nein

Project finished?

no

Pensionspferdestall mit Paddocks für 13 Pferde, Paddockanlage, Hofbefestigung

Pensionspferdestall mit Paddocks für 13 Pferde, Paddockanlage, Hofbefestigung

Datenblatt

Factsheet

ELER Maßnahme:

M06 - Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe und sonstiger Unternehmen

EAFRD Measure:

M06 - Farm and business development

ELER-Untermaßnahme

Diversifizierung hin zu nichtlandwirtschaftlichen Tätigkeiten

EAFRD-Submeasure:

Support for investments in creation and development of non-agricultural activities

Bezeichnung des Vorhabens:

Pensionspferdestall mit Paddocks für 13 Pferde, Paddockanlage, Hofbefestigung

Name of the project:

Stable with paddocks for 13 horses

Ort des Vorhabens:

Saarlouis-Picard

Location of the project:

Saarlouis-Picard

zuwendungsfähige Ausgaben:

105.967 €

eligible expenditure:

105,967 €

Zuwendung dazu:

26.491,75 €

Grant:

26,491.75 €

davon ELER-Förderung:

13.245,87€

EAFRD contribution to the grant:

13,245,.87€

Beschreibung des Vorhabens:

Der Betrieb investiert aufgrund der hohen Nachfrage in einen separaten Stall für 13 Pensionspferde mit Paddocks. Mit dem Vorhaben versucht der Betrieb seine Attraktivität für Einsteller zu verbessern und somit die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Gleichzeit verbessern sich die Produktions- und Arbeitsbedingungen.

Description of the project:

The business invested in a separate stable for 13 horses with paddocks due to high demand. the business tries to improve its attractiveness for lodgers and thus increase competitiveness with the project. At the same time to improve the production and working conditions.

Vorhaben abgeschlossen?

nein

Project finished?

no

Umbau und Erweiterung des „Haus Bergfried“ in Berus zu einem Mehrzweckgebäude für die Dorfbevölkerung - 4. Bauabschnitt

Umbau und Erweiterung des „Haus Bergfried“ in Berus zu einem Mehrzweckgebäude für die Dorfbevölkerung - 4. Bauabschnitt

Datenblatt

Factsheet

ELER Maßnahme:

M07 – Basisdienstleistungen und Dorferneuerung in ländlichen Gebieten

EAFRD Measure:

M07 - Basic services and village renewal in rural areas

ELER-Untermaßnahme:

Dorferneuerung und –entwicklung

EAFRD Submeasure:

village renewal and village development

Bezeichnung des Vorhabens:

Umbau und Erweiterung des „Haus Bergfried" in Berus zu einem Mehrzweckgebäude für die Dorfbevölkerung - 4. Bauabschnitt

Name of the project:

Conversion and extension of the „House Keep" in Berus to a multipurpose building for the village population - 4th phase of construction

Ort des Vorhabens:

Überherrn - Berus

Location of the project:

Überherrn - Berus

zuwendungsfähige Ausgaben:

119.125,50 €

eligible expenditure:

119,125.50 €

Zuwendung dazu:

65.519,03 €

Grant:

65,519.03 €

davon ELER-Förderung:

59.562,75 €

EAFRD contribution to the grant:

59,562.75 €

Beschreibung des Vorhabens:

Zum Multifunktionsgebäude "Haus Bergfried" gehören das örtliche Feuerwehrgerätehaus, ein großer Veranstaltungsraum mit Küche und Heizraum sowie ein Zwischengebäude als Eingangsbereich. Die Förderung bezieht sich auf die Erweiterung der Saalfläche, die energetische Ertüchtigung der Heizungsanlage sowie für den behindertengerechten Umbau der Toilettenanlage. Der Ausbau des Veranstaltungsraums samt Einbau einer Akustikdecke sowie die Neugestaltung des Außenbereichs waren Gegenstand des 4. Bauabschnittes.

Description of the project:

To the multifunction building „House Keep" belong the local fire station, a large event room with kitchen and heating and also a entrance. The grant relates to the extension of the event room, the modernisation of the heating and also to the the disabled remodeling of toilet facility. The Extension of the event room with addition of an acoustic ceiling and remodelling of the outside terrain were part of the 4th phase of construction.

Vorhaben abgeschlossen?

Nein

Project finished?

no

Breitbandversorgung der Orte Eimersdorf, Fürweiler, Oberesch, Biringen und Niedaltdorf

Luftbild der Region

Datenblatt

Factsheet

ELER Maßnahme:

M07 – Basisdienstleistungen und Dorferneuerung in ländlichen Gebieten

EAFRD Measure:

M07 - Basic services and village renewal in rural areas

ELER-Untermaßnahme:

Breitbandversorgung ländlicher Räume

EAFRD Submeasure:

support for broadband infrastructure

Bezeichnung des Vorhabens:

Breitbandversorgung der Orte Eimersdorf, Fürweiler, Oberesch, Biringen und Niedaltdorf

Name of the project:

Broadband coverage of the villages Eimersdorf, Fürweiler, Oberesch, Biringen and Niedaltdorf

Ort des Vorhabens:

Rehlingen-Siersburg

Location of the project:

Rehlingen-Siersburg

zuwendungsfähige Ausgaben:

415.000,00 €

eligible expenditure:

415,000.00 €

Zuwendung dazu:

373.500,00 €

Grant:

373,500.00 €

davon ELER-Förderung:

186.750,00 €

EAFRD contribution to the grant:

186,750.00 €

Beschreibung des Vorhabens:

Die Förderung dient dazu, die Wirtschaftlichkeitslücke zu schließen und kleinere Orte mitschnellem Internet zu versorgen. In diesem Fall werden die Orte Eimersdorf, Fürweiler, Oberesch, Biringen und Niedaltdorf an das Breitbandinternet angeschlossen.

Description of the project:

The grant is designed to close the profitability gap and provide small towns with fast internet. In this case, the villages Eimersdorf, Fürweiler, Oberesch, Biringen and Niedaltdorf be connected to the broadband Internet.

Vorhaben abgeschlossen?

Nein

Project finished?

no

Laufende Kosten für die LAG-Verwaltung Biosphärenreservat Bliesgau sowie Vorhaben zur Kompetenzentwicklung und Sensibilisierung für die Jahre 2016-2020

Laufende Kosten für die LAG-Verwaltung Biosphärenreservat Bliesgau sowie Vorhaben zur Kompetenzentwicklung und Sensibilisierung für die Jahre 2016-2020

Datenblatt

Factsheet

ELER Maßnahme:

M19 - LEADER

EAFRD Measure:

M19 - Support for LEADER local development

ELER-Untermaßnahme:

Unterstützung für laufende Kosten der LAG sowie Vorhaben zur Kompetenzentwicklung und Sensibilisierung

EAFRD Submeasure:

Support for running costs and animation

Bezeichnung des Vorhabens:

Laufende Kosten für die LAG-Verwaltung Biosphärenreservat Bliesgau sowie Vorhaben zur Kompetenzentwicklung und Sensibilisierung für die Jahre 2016-2020

Name of the project:

Support for running costs and animation LAG Biosphärenreservat Bliesgau 2016-2020

Ort des Vorhabens:

Biosphäre Bliesgau

Location of the project:

Biosphere Bliesgau

zuwendungsfähige Ausgaben:

> 350,000.00 €

eligible expenditure:

> 350,000.00 €

davon Zuwendung dazu:

350.000,00 €

Grant:

350,000.00 €

ELER-Förderung:

262.500,00 €

EAFRD contribution to the grant:

262,500.00 €

Beschreibung des Vorhabens:

Die LAG Biosphärenreservat Bliesgau ist eine von vier LEADER-Regionen. Die laufenden Kosten der LAG für eine professionelle Unterstützung der Region im Rahmen eines Regionalmanagements sowie darüber hinaus für Vorhaben zur Stärkung der regionalen Kompetenz und der Sensibilisierung der in der Region lebenden Bevölkerung werden anteilig mitfinanziert.

Description of the project:

The LAG Biosphere Bliesgau is one of four LEADER regions. The running costs of the LAG for professional assistance to the region as part of a regional management and moreover be financed pro rata for projects to strengthen regional competence and awareness of people living in the region's population.

Vorhaben abgeschlossen?

Nein

Project finished?

No

Einrichtung eines Land-Kultur-Cafés in der Bosener Mühle

Einrichtung eines Land-Kultur-Cafés in der Bosener Mühle

Datenblatt

Factsheet

ELER Maßnahme:

M19 - LEADER

EAFRD Measure:

M19 - Support for LEADER local development

ELER-Untermaßnahme:

Durchführung von Vorhaben im Rahmen der Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie

EAFRD Submeasure:

Support for implementation of operations under the community-led local development strategy

Bezeichnung des Vorhabens:

Einrichtung eines Land-Kultur-Cafés in der Bosener Mühle

Name of the project:

Establishment of a country-cultural cafes Bosener mill

Ort des Vorhabens:

Nohfelden – Bosen

Location of the project:

Nohfelden - Bosen

zuwendungsfähige Ausgaben:

100.000,00 €

eligible expenditure:

100,000.00 €

Zuwendung dazu:

55.000,00 €

Grant:

55,000.00 €

davon ELER-Förderung:

41.250,00 €

EAFRD contribution to the grant:

41,250.00 €

Beschreibung des Vorhabens:

Die Bosener Mühle soll schrittweise in ein Kultur- und Kunstzentrum weiterentwickelt werden. Zur Steigerung der Attraktivität wurde ein an das Konzept des Kunst- und Kulturzentrums angepasstes gastronomisches Angebot entwickelt und umgesetzt. Die Landfrauen des St. Wendeler Landes betreiben im Kunst- und Kulturzentrum Bosener Mühle ein auf regionalen Produkten basierendes Land-Kultur-Café.

Description of the project:

The Bosener mill will be gradually developed into a cultural and artistic center. To increase the attractiveness of a gastronomic offer has been developed and implemented, which is adapted to the concept of the artistic and cultural center. The Landfrauen of St. Wendel county operate a system based on local produce country-culture café in the Bosener mill.

Vorhaben abgeschlossen?

Nein

Project finished?

No

Aktuell

Aktuell

Europäische Union - Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Kontakt

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Abteilung Landwirtschaft, Entwicklung ländlicher Raum
Holger Neisius
ELER-Verwaltungsbehörde
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-4266
Telefax
(0681) 501-4314
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Abteilung Landwirtschaft, Entwicklung ländlicher Raum
Thomas Groß
ELER-Verwaltungsbehörde
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-4348
Telefax
(0681) 501-4314