Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesinstitut für Präventives Handeln
 

Ausbildungsreihe Mediation

Mediation – Ein Baustein zur konstruktiven Konfliktbearbeitung an Schulen

Mediation
Mediation

Die Ausbildungsreihe Mediation richtet sich an Lehrkräfte, Lehramtsstudierende, ReferendarInnen, SchoolworkerInnen, TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen und Fachkräfte in der Nachmittagsbetreuung aller Schulformen.

Ziele der Ausbildungsreihe sind:

  • Sensibilisierung für die Themen Gewalt und gewaltfreie Konfliktlösung
  • Freiwillige Selbstverpflichtung der Schülerinnen und Schüler zum Gewaltverzicht
  • Ausbildung von Mediatorinnen und Mediatoren

Die Ausbildung Mediation findet jährlich unter der Leitung von Dipl.-Pädagogin, Lehrerin und Mediatorin Anne Feichtner statt und beginnt in der Regel kurz vor den Sommerferien. Die Ausschreibung erfolgt im Schulnetz.

Das Landesinstitut für Präventives Handeln, die Initiative „wir im Verein mit dir“ und das saarländische Bildungsministerium haben das gemeinsame Ziel, Mediation als festen Bestandteil des Schulalltags zu etablieren und weitere Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler als Mediatoren zu gewinnen.

Die Fortbildungsangebote des LPH sind als Lehrerfortbildungsveranstaltungen im Sinne des Erlasses betreffend der Gewährung von Dienstbefreiung für Lehrkräfte zur Teilnahme an Fortbildungs- und sonstigen Veranstaltungen vom 31.07.1987 (GMBl. Saar S. 270) anerkannt. Vgl. Rundschreiben Az.: AL/B AL/C vom 15.01.2010.

Kontakt

Landesinstitut für Präventives Handeln
Pädagogische Prävention
Thomas Thiel
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3877
Telefax
(0681) 501-3890