Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Interreg Großregion
 

Interreg V A Großregion - Informationen zum Mittelabruf

Die zentrale First-Level-Kontrollstelle für Interreg-V A-Projekte im Saarland ist im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Referat E/3, angesiedelt. Um den saarländischen Projektpartnern die Erstellung der Mittelabrufe zu erleichtern und sie auf die entsprechenden Vorschriften hinzuweisen, die bei der saarländischen Kontrollstelle gelten, wurde ein Leitfaden zur Förderfähigkeit der Ausgaben ausgearbeitet. Dieser Leitfaden besteht aus allgemeinen Grundsätzen der Förderfähigkeit und aus spezifischen Bestimmungen für die einzelnen Kostenkategorien. Dieses Dokument steht Ihnen auf der unten angegebenen Programmwebsite unter der Rubrik "Dokumente" zum Download bereit. Es können allerdings jederzeit geringfügige Änderungen erfolgen.

Saarländische Projektträger sind insbesondere verpflichtet, die geltenden nationalen Regeln zum Vergaberecht zu berücksichtigen sowie das Besserstellungsgebot einzuhalten.

Kommunikation

Interreg-Logo

Alle im Rahmen des Interreg-Programms Großregion unterstützten Projekte müssen dieses Logo bei ihren Informations- und Kommunikationsmaßnahmen verwenden und so auf die Unterstützung durch das Programm hinweisen.

Warum ist dies notwendig?

Als Begünstigter des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) haben Sie eine in den EU-Regularien festgeschriebene Publizitätsverpflichtung. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Projekt gegenüber einem breiten Zielpublikum (z.B. der breiten Öffentlichkeit, Ihren Partnern, den Medien etc.) bekannt machen und dabei auf die Unterstützung durch die Europäische Union hinweisen. In diesem Zusammenhang wird den Begünstigten eines jeden geförderten Projektes ein personalisiertes Logo mit dem Namen des Projektes angeboten.

Aber welche sind die europäischen Vorschriften, die im Hinblick auf die Informations- und Kommunikationsmaßnahmen zu beachten sind? Und wie kann man der Kommunikationsverpflichtung bestmöglichst nachkommen?

Die Antworten auf diese Fragen sowie weitere nützliche Informationen finden Sie in dem Dokument "Informations- und Kommunikationsvorschriften" unseres Leitfadens, welcher von der Programmwebsite, Rubrik "Dokumente" heruntergeladen werden kann.


Unterstützung durch die Europäische Union

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat E/3
Irena Wahlheim
First-Level-Kontrolle
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1652
Telefax
(0681) 501-4293
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat E/3
Gerlinde Ongania
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3801
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat E/3
Dagmar Wulff-Weyrich
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3803