Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Impulse für den Mittelstand
 

Tourismusförderung im Saarland

Die Tourismuskonzeption bis zum Jahr 2025 beschreibt die Grundzüge für die weitere Entwicklung des saarländischen Tourismus. Foto: © Iris Maurer.
Die Tourismuskonzeption bis zum Jahr 2025 beschreibt die Grundzüge für die weitere Entwicklung des saarländischen Tourismus. Foto: © Iris Maurer.

Was?
Bei diesem Programm geht es insbesondere um die touristische Investitionsförderung. Gemeint sind Investitionen in eine neue Betriebsstätte oder Investitionen zur Erweiterung einer bestehenden Betriebsstätte. Ebenfalls förderfähig ist die Übernahme einer stillgelegten oder von Stilllegung bedrohten Betriebsstätte. Auch Modernisierungen von Hotels und Ferienwohnungen fallen in das Programm bei gleichzeitiger Kapazitätserweiterung oder wenn durch die Investitionen eine grundlegende Änderung des Charakters der Anlage oder die Anforderungen für die nächsthöhere Sterne-Klassifizierung erreicht werden.

Wie?
Der Antrag muss zwingend vor Beginn des Investitionsvorhabens beim saarländischen Wirtschaftsministerium gestellt werden. Fördervoraussetzung ist, dass der Primäreffekt erfüllt wird und durch die Investitionen Dauerarbeitsplätze im Saarland geschaffen oder erhalten werden. Der Primäreffekt verlangt, dass über 50 Prozent des Umsatzes durch Gäste erwirtschaftet werden muss, die mindestens 50 km vom geförderten Ausflugsziel entfernt wohnen. Beherbergungsbetriebe müssen mindestens 30 Prozent vom Umsatz mit eigenen Beherbergungsgästen erwirtschaften. Die Förderung erfolgt als Projektförderung in Form einer Anteilfinanzierung, wobei die Fördersätze von der Größe des Unternehmens, der Art des Vorhabens und des Investitionsstandortes abhängen.
Zuwendungsempfänger müssen an der Aktion „ServiceQualität Deutschland im Saarland“ mit entsprechender Zertifizierung (mindestens Stufe 1) teilnehmen. Auf allen Publikationen und Veröffentlichungen muss das Logo „Saarland mit grenzenlosem Charme“ abgedruckt werden.

Wer?
Gefördert werden die kleinen und mittleren Unternehmen der Tourismusbranche.

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat E/2 - Tourismuspolitik, Tourismusförderung
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-4232