Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Arbeitsmarkt - Gute Arbeit im Saarland

 
Foto © Maurer

Langzeitarbeitslosigkeit: Anke Rehlinger bereitet saarländischen Beschäftigungspakt vor

Arbeitsministerin Anke Rehlinger wird zu einem saarländischen Beschäftigungs-Gipfel einladen. Ziel des Treffens sei die Konkretisierung des Plans, zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit ein regionales Modellprojekt umzusetzen. Foto: © Peter Kerkrath

 mehr »

Startschuss für einjährige Ausbildung von Geflüchteten in der Versorgungswirtschaft

Am 3. Mai 2018 startet ein unter anderem vom Wirtschaftsministerium koordiniertes Qualifizierungsprojekt, bei dem geflüchtete Ingenieurinnen und Ingenieure eine einjährige berufliche Weiterbildung in der Versorgungswirtschaft absolvieren. Foto: © MWAEV

 mehr »

Beratungsstelle für Wanderarbeiter und mobile Beschäftigte gestartet


Die saarländische Beratungsstelle für Wanderarbeiter und mobile Beschäftigte hat ihre Arbeit aufgenommen. Mit der Einrichtung soll die Situation der Wanderarbeitskräfte und mobil Beschäftigten im Saarland verbessert werden. Foto: Pexels mehr »

Wirtschaftsminister drängen auf internationale Vereinbarung mit Frankreich über Erleichterungen für grenznahe Unternehmen

Hintergrund der gemeinsamen Initiative ist, dass sich in den vergangenen Jahren zahlreiche, vor allem im deutsch-französischen Grenzraum ansässige Betriebe über neue und unverhältnismäßige bürokratische Belastungen von Seiten Frankreichs beklagt hatten.

 mehr »

Rehlinger: Attraktive Ausbildung ist ein Rezept gegen Fachkräftemangel

 „Wir müssen die berufliche Bildung attraktiver machen, um junge Menschen unterschiedlichster Begabungen für eine Ausbildung zu gewinnen“, sagte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger anlässlich der Woche der beruflichen Ausbildung. Foto: © Industrieblick - Fotolia

 mehr »

Keine Gebühr für Entsendung von Arbeitnehmern

Gute Nachrichten für Unternehmen aus der Großregion: Die geplante Verwaltungsgebühr von 40 Euro pro entsendetem Arbeitnehmer nach Frankreich kommt nicht. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hatte sich gegen die Gebühr stark gemacht. Foto: © psdesign, Fotolia

 mehr »

Unternehmen fit machen für den grenzüberschreitenden Einsatz

Die Entsendung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Nachbarländer stellt die Unternehmen in der Großregion vor zahlreiche Herausforderungen. Rund 100 Gäste kamen zur Informationsveranstaltung zur Entsendung von Arbeitnehmern in die Industrie- und Handelskammer, um sich über die unterschiedlichen Verfahren in Deutschland und Frankreich zu informieren. Foto: © MWAEV

 mehr »

wechseln zu: Versorgungswirtschaft bietet Geflüchteten berufliche Chancen

Versorgungswirtschaft bietet Geflüchteten berufliche Chancen

Staatssekretär Jürgen Barke zeigt sich bei der Projektvorstellung erfreut darüber, dass Geflüchteten durch eine neue Qualifizierungsmaßnahme der Einstieg in den saarländischen Arbeitsmarkt erleichtert wird. Foto: © MWAEV
mehr »
wechseln zu: Veranstaltung: Chancen von Industrie 4.0 und ihre Fördermöglichkeiten

Veranstaltung: Chancen von Industrie 4.0 und ihre Fördermöglichkeiten

Digitale Technologien bieten dem Mittelstand die Chance, Prozesse zu optimieren und neue Märkte zu erschließen. Aus diesem Grund lädt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr und dem „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Saarbrücken“ zur Vorstellung der Möglichkeiten von Industrie 4.0 sowie der Fördermöglichkeiten ein. © Fotolia - Style Photography

mehr »
wechseln zu: Arbeitsmarkt in Zahlen

Arbeitsmarkt in Zahlen

Im April waren 9.350 offene Arbeitsstellen gemeldet. Das waren 1.620 oder 21,0 Prozent mehr als vor einem Jahr. Foto: © everythingpossible - Fotolia
mehr »

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Arbeitsmarktpolitik, Arbeits- und Tarifrecht, Europäischer Sozialfonds
Lothar Gretsch
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3393
Telefax
(0681) 501-3402

Saarländische Strategie zur Fachkräftesicherung

Damit auch die Kleinen große Sprünge machen können!

Action beim Klassenausflug

Mit dem Programm „Bildung und Teilhabe“ werden Kindern und Jugendlichen aus bedürftigen Familien neue Chancen eröffnet, um am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen.

Ein Beitrag zur Fachkräftesicherung

Ein Beitrag zur Fachkräftesicherung

Die Fachkräftestrategie der Landesregierung und ihrer Partner setzt unter anderem auf die Einbindung älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

mehr »

Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit - Gemeinsames Kommuniqué 2014

Die nachhaltige Verringerung der Hilfebedürftigkeit von Langzeitarbeitslosen und ihrer Bedarfsgemeinschaften ebenso wie die Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit sind gesamtgesellschaftliche Aufgaben. Alle Anstrengungen zu ihrer Verringerung und Beseitigung müssen gemeinsam getragen werden von Politik, Sozialpartnern und Zivilgesellschaft.