Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Ministerium für Bildung und Kultur

 

INSM-Bildungsmonitor 2018: Saarländische Schulen verbessern sich bundesweit in den letzten fünf Jahren am stärksten

Bildungsminister Commerçon: „Bei meinem Amtsantritt 2012 lag das Saarland, was die Leistungsfähigkeit des Bildungssystems angeht, noch auf Platz 12. Heute belegen wir einen stabilen 6. Platz. Mehr noch: Wir haben uns von allen Bundesländern in den vergangenen fünf Jahren am stärksten verbessert. Das ist ein toller Erfolg, den wir mit unseren Schulen erreicht haben!“

Foto:  © Oliver Dietze/MBK

 mehr »

Absichtserklärung mit Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem unterzeichnet: Erinnerungsarbeit in den Schulen wird gemeinsam weiterentwickelt

Der saarländische Kultusminister Ulrich Commerçon, die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig  und der Vorsitzende des Yad-Vashem-Direktoriums, Avner Shalev, haben heute in Israel in Anwesenheit des israelischen Bildungsministers Naftali Bennett eine „Gemeinsame Absichtserklärung“ unterzeichnet. Als Partner wollen sie zukünftig die Erinnerungsarbeit an Schulen weiterentwickeln.

 mehr »

Erfolg für Werkstatt „Schule leiten“ im Saarland

Mit großem Erfolg ist der erste Durchgang der Pilot-Werkstatt „Schule leiten“ im Saarland abgeschlossen worden. Eine weitere Werkstatt hat bereits begonnen. Die Deutsche Schulakademie will das zweijährige Schulentwicklungsprogramm jetzt auch bundesweit anbieten.

Foto: Staatssekretärin Christine Streichert-Clivot im Austausch mit Projektleiter Dr. Wilfried Kretschmer, Deutsche Schulakademie, am 15.05.2018 in Otzenhausen © MBK

 mehr »

Der Kunstpreis des Saarlandes 2018 im Bereich Literatur geht an Christopher Ecker

Minister Commerçon würdigte den saarländischen Autoren Christopher Ecker, der mittlerweile in Kiel lebt, als „unermüdlichen zeitgemäßen Erzähler, dessen Romane auf wunderbare Weise Phantastik und philosophische Weltbetrachtung verbinden und dabei Wortwitz und den Sinn für das Realistische nicht vergessen.“

Foto: Autorenfoto Christopher Ecker © Arne Rautenberg

 mehr »

Unbekannte schänden jüdischen Friedhof in Gonnesweiler

Unbekannte haben den jüdischen Friedhof in Gonnesweiler geschändet und dabei zwei Grabsteine und einen Sockel umgestürzt. Die Friedhofsschändung wurde bei wissenschaftlichen Katalogarbeiten des Freundeskreises zur Rettung jüdischen Kulturguts im Saarland am 30.04.2018 entdeckt. Kultusminister Ulrich Commerçon macht deutlich, dass unsere Gesellschaft solche Angriffe nicht akzeptieren wird.
Foto: © Rupert Schreiber/Landesdenkmalamt

 mehr »

Kluge Köpfe schneller entdecken: Vier Schulen nehmen an Förderprogramm für begabte Kinder teil

Das Förderprogramm will leistungsstarke und leistungsfähige Schülerinnen und Schüler besser fördern. Bildungsminister Ulrich Commerçon sieht damit seinen Weg bestätigt, jedem Kind eine vielfältige und stärkenorientierte Beratung und Förderung anzubieten.

Foto: Kulturminister Ulrich Commerçon, Prof. Dr. Gabriele Weigand, Koordinatorin des Forschungsverbundes, Sandra Behrend, MBK ©Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

 mehr »

Ulrich Commerçon: „Kunst und Kultur müssen zukünftig den Großteil der Erinnerungsarbeit leisten“

Die Erinnerung an die vom NS-Regime begangenen Menschheitsverbrechen ist Staatsräson. Die Erinnerung soll uns davor bewahren, dass so etwas wieder geschieht. Und sie soll die Opfer in Ehren halten.
Ulrich Commerçon: „Kunst und Kultur müssen zukünftig den Großteil der Erinnerungsarbeit leisten“.

 mehr »

Reform der Gymnasialen Oberstufe Saar (GOS)

„Nach drei Jahren intensiver Arbeit haben wir einen großen Fortschritt für alle Schülerinnen und Schüler zum innovativen und modernen Abitur erreicht: Der Weg zur Hochschulreife wird flexibler, wir schaffen mehr Wahlmöglichkeiten für Leistungskurse und Abiturfächer und geben damit mehr Raum für individuelle Begabungen", so Bildungsminister Ulrich Commerçon.

 mehr »

Besser in die digitale Zukunft: 24 saarländische Schulen werden zu Medienschulen

Das Saarland will seine Schulen besser mit digitalen Medien und der dazugehörigen Infrastruktur ausstatten. Deshalb hat das Bildungsministerium im vergangenen Jahr einen Förderwettbewerb ausgeschrieben und 500.000 Euro zur Verfügung gestellt. Insgesamt haben sich 89 Schulen mit einem Medienkonzept beworben. Eine Jury hat jetzt 24 Schulen mit den besten Konzepten für das Förderprogramm ausgewählt.

 mehr »

11,5 Millionen Euro für den weiteren Ausbau der Kindertagesbetreuung

Minister Ulrich Commerçon: „Mit diesen Bundesmitteln können wir weitere Kinderkrippen- und Kindergartenplätze schaffen. Zudem werden wir zusätzliche Angebote in der Kindertagespflege stärken. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir im Zeitraum von 2008 bis 2017 insgesamt 130 Millionen Euro in den Krippen- und Kindergartenausbau im Saarland – davon rund 35 Millionen Euro Bundesmittel – investieren konnten.“

Foto: © BeTa-Artworks Fotolia.com

 mehr »

Louis-Braille-Schule gewinnt Silber im Skilanglauf bei Jugend trainiert für Paralympics

Staatssekretärin Christine Streichert-Clivot gratulierte den Sportlerinnen und Sportlern: „Beim Skilanglauf der Blinden und Sehbehinderten sind Erfolge nur im Team möglich. Die Sportlerinnen und Sportler und ihre Partnerinnen und Partner lernen sich kennen, bauen Vertrauen auf und erreichen gemeinsam das Ziel.“

Foto: Die Mannschaft der Louis-Braille-Schule Lebach in Schonach
©Ministerium für Bildung und Kultur

 mehr »

wechseln zu: Broschüre: So erkennen Lehrkräfte, dass Kinder unter traumatischen Erlebnissen leiden

Broschüre: So erkennen Lehrkräfte, dass Kinder unter traumatischen Erlebnissen leiden

Das Ministerium für Bildung und Kultur hat im Sptember die Broschüre „Schülerinnen und Schüler mit Fluchterfahrung“ - eine Handreichung für Pädagoginnen und Pädagogen - herausgegeben. Die Broschüre informiert über die Auswirkungen von traumatischen Erlebnissen, gibt konkrete Hinweise zum Umgang mit Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Situationen und listet Beratungsstellen und Hilfsangebote auf.

mehr »
wechseln zu: Moderne Galerie: Umfassende Neupräsentation der Sammlung und In-Situ-Projekte von Pae White und Michael Riedel

Moderne Galerie: Umfassende Neupräsentation der Sammlung und In-Situ-Projekte von Pae White und Michael Riedel

Am 18. November 2017 öffnete die Moderne Galerie des Saarlandmuseums nach eineinhalb Jahren baubedingter Schließung mit einem lang ersehnten Erweiterungsbau wieder ihre Pforten. Dank der Erweiterung ist es möglich, die Moderne Galerie als Ganze neu zu denken und sowohl innerhalb der Sammlungspräsentation als auch bei Ausstellungen andere Akzente zu setzen.

mehr »
wechseln zu:  3. Saarländischer Medienkompetenztag

3. Saarländischer Medienkompetenztag

Unter dem Motto Souverän in der digitalen Welt fand am 19. Oktober 2017 der 3. Saarländische Medienkompetenztag der AG Medienkompetenz im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel statt. Pädagogische Fachkräfte, Erzieher_innen, Sozialpädagog_innen und Lehrkräfte informierten sich in Vorträgen und diskutierten während der Impulse und Praxisworkshops über das Themenfeld „Digitale Medien im pädagogischen Einsatz“.

mehr »
wechseln zu: Kultur

Kultur

Das Saarland: eine Einladung zu überraschend viel genussvoller Kunst und Kultur. Das Themenportal Kultur bietet Ihnen stets eine aktuelle Übersicht über Veranstaltungen, Ausstellungen, Musik und weiteren kulturellen Ereignissen im Saarland. Sie erhalten Informationen zu Künstler- und Kulturförderung, Kultureller Bildung, Kultur- und Heimatgeschichte und vielen weiteren Themen. Probieren Sie es aus! mehr »
Ministerium für Bildung und Kultur

Saarländischer Bildungsserver

Logo Gemeinsam-geht-Bildung-besser
Der saarländische Bildungsserver bietet ein umfangreiches Angebot zu Schul- und Unterrichtsthemen sowie Informationen über Dienste und Angebote, die für schulische Zwecke nutzbar sind. (Bild: © pico - Fotolia.com, Bearbeitung: MBK) mehr »

Wie Sie uns am besten finden

Bürgeranfragen

Bürgerbeauftragter
Sven Feß
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7213
Telefax
(0681) 501-7515

Datenschutzerklärung MBK zum Download

Wir sind bei...

Damit auch die Kleinen große Sprünge machen können!

Action beim Klassenausflug

Mit dem Programm „Bildung und Teilhabe“ werden Kindern und Jugendlichen aus bedürftigen Familien neue Chancen eröffnet, um am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen.

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen aus den einzelnen Themenportalen des Ministeriums für Bildung und Kultur.