Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
 

Goldenen Sterne des Sports 2014 überreicht

Am Mittwoch, 28. Januar 2015, wurden in Berlin Herrn Bundespräsidenten Joachim Gauck die Goldenen Sterne des Sports 2014 überreicht. Mit den Sternen des Sports werden Sportvereine für ihr gemeinwohlorientiertes Engagement in unterschiedlichen gesellschaftspolitischen Themenfeldern wie beispielsweise Integration, Gleichstellung, Inklusion und Gesundheit ausgezeichnet. 
Verleihung Sterne des Sports
Verleihung Sterne des Sports

Das Saarland wurde von den „Sportfreunden 05 Saarbrücken“ vertreten, die auf Landesebene mit ihrem Projekt zu sozialem Engagement und Integration im vergangenen November den Großen Silbernen Stern gewonnen hatten. Der Verein integriert nicht nur Fußballerinnenund Fußballer aus 15 unterschiedlichen Staaten, sondern unterstützt auch den Picobello-Tag und bietet Schülerhausaufgabenbetreuung an. Auf Bundesebene durften sich die Sportfreunde über den vierten Platz unter 17 Sportvereinen freuen.

Staatssekretär Christian Seel: „Jedes einzelne dieser vielfältigen und innovativen Projekte unterstreicht, welche wichtigen und unverzichtbaren Funktionen die Sportvereine in unserer Gesellschaft übernehmen. Was tagtäglich in Deutschland an ehrenamtlicher Arbeit mit Herzblut geleistet wird, verdient Anerkennung und Respekt, bringt unsere Gesellschaft näher zusammen. Sport ist weitaus mehr als ein Eins zu Null. Ich gratuliere den „Sportfreunden 05 Saarbrücken“ und ihren Mitgliedern zum vierten Platz und danke ihnen für ihr großes Engagement. Mein Dank gilt selbstverständlich auch der betreuenden Volksbank, die die Bedeutung unserer Sportvereine für das Zusammenleben in den Kommunen anerkennt und den Wettbewerb im Saarland unterstützt hat“, so Staatssekretär Seel weiter.

Im Anschluss an die Veranstaltung lud der Staatssekretär die Vereinsvertreter, die Vertreter der betreuenden Vereinigten Volksbank eG Dillingen, Dudweiler, Sulzbach/Saar und den Hauptgeschäftsführer des Landessportverbandes für das Saarland zu einem Empfang in die Vertretung des Saarlandes beim Bund ein. Hier konnte sich die saarländische Delegation in lockerer Atmosphäre über die Preisverleihung und aktuelle Themen rund um den Sport austauschen. „Das gemeinsame Gespräch in unserer Landesvertretung war mir ein wichtiges Anliegen. Sportminister Klaus Bouillon und ich möchten wissen, was die Menschen aktuell bewegt, die tagtäglich als Sportler oder Trainer auf dem Platz stehen, ihrer Vorstandsfunktion nachgehen oder das Vereinsleben auf andere Weise unterstützen. Das Sportministerium wird den Sportvereinen und Fachverbänden auch weiterhin ein verlässlicher und fairer Partner sein. In guter partnerschaftlicher Zusammenarbeit möchten wir die Sportentwicklung voranbringen“, betonte Staatssekretär Christian Seel nach dem Empfang.