Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Staatspreis Design
 

Kinospot "Unternehmensnachfolge Sparkasse Saarbrücken"

Anerkennung Kommunikationsdesign

Kinospot "Unternehmensnachfolge Sparkasse Saarbrücken", Anerkennung Kommunikationsdesign
Kinospot "Unternehmensnachfolge Sparkasse Saarbrücken", Anerkennung Kommunikationsdesign
Ein klassischer Kinospot mittlerer Länge mit einem markanten Protagonisten spielt ein für das Beratungsgeschäft der Bank wesentliches Szenario anhand kleiner, durchaus plakativ humoristisch angelegter Episoden durch. Eine einheitliche Farbstruktur hält den Film formal zusammen; die kurz eingeblendeten Szenen mit den möglichen Nachfolgern des älteren Unternehmers sind bewusst etwas greller gehalten als die Bilder des Protagonisten wie auch die abschließenden Motive mit dem Beratungsteam der Sparkasse. Langsame Partien wechseln in klaren Schnitten mit schnell gedrehten Grotesken ab; die Erzählstruktur ist einfach und führt im klassischen Dreischritt auf das zu erwartende Ende hin. Trotz einiger Mängel – nervige Sound-Effekte und der Running Gag des Newton’s Cradle – ist der Spot in sich anerkennenswert und gelungen. Wichtiges Kriterium für die Vergabe der Anerkennung ist jedoch die Tatsache, dass der überwiegende Teil der Protagonisten im Film aus Laienschauspielern – MitarbeiterInnen der Sparkasse Saarbrücken – besteht, deren Spiel in der gelegentlich bizarren Überzeichnung durchaus überzeugen kann.

 

Preisträger 2011

Kontakt

Sparkasse Saarbrücken
Anstalt des öffentlichen Rechts
66117 Saarbrücken
Haus & Gross Communications GmbH
Thorsten Hary
66115 Saarbrücken
Telefon
(0681) 96767218
Telefax
(0681) 9676768