Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 

Antrittsbesuch des neuen Vorsitzenden des Saarländischen Richterbundes im Justizministerium

Zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch kam der neue Vorsitzende des Saarländischen Richterbundes, Dr. Christian Dornis, am 8. Juni 2018 mit Justiz-Staatssekretär Roland Theis erstmals nach seiner Wahl im Ministerium zusammen.

Das Treffen diente insbesondere dem gegenseitigen Kennenlernen und einem ersten Austausch.

Themen waren insbesondere die angespannte Personalsituation in der Justiz und die bevorstehenden Haushaltsgespräche zum Doppelhaushalt 2019/2020.

Aus Sicht von Christian Dornis leiden unter der derzeitigen Überlast der Richterinnen und Richter Schnelligkeit und Qualität der Arbeit. Dies gelte vor allem an kleinen Gerichtsstandorten, wo fehlendes Personal unmittelbar die Abläufe spürbar beeinträchtige.

Roland Theis betonte, wie wichtig eine funktionierende Justiz für jedes Staatswesen sei und dass der Wert der justiziellen Arbeit der Politik sowie der Öffentlichkeit künftig viel stärker vor Augen geführt werden müsse. Dies sei die wichtige und letztlich gemeinsame Aufgabe des Ministeriums der Justiz als Oberbehörde einerseits und des Saarländischen Richterbundes als Interessenvertretung andererseits.

„Wir sind uns der gemeinsamen Verantwortung für eine funktionierende Justiz bewusst. Ich schätze die Arbeit des Richterbunds sehr, da er bereits unter Werner Kockler stets eine wichtige Stimme für die Interessen der Kolleginnen und Kollegen und des Rechtsstaats war. Dabei verfolgen wir die gleichen Ziele! Ich freue mich auf die Fortsetzung dieser Arbeit mit dem neuen Vorsitzenden Dr. Dornis“, so Staatssekretär Roland Theis

 

Hintergrund:

Der 48 Jahre alte Richter am Landgericht Saarbrücken, Dr. Christian Dornis, hat Werner Kockler abgelöst, der dem Richterbund zwölf Jahre vorstand und nach seiner Pensionierung vor zirka zwei Jahren nicht mehr kandidiert hatte. Werner Kockler ist Ehrenvorsitzender des Saarländischen Richterbundes. Dr. Christian Dornis hat in Berlin Rechts- und Sozialwissenschaften studiert und wurde dort auch promoviert. Er arbeitete seit 2001 als Richter in Schleswig-Holstein, zuletzt am Amtsgericht in Itzehoe. Im Mai 2016 wechselte er als Zivilrichter ans Landgericht Saarbrücken und ist dort überwiegend mit privatem Baurecht befasst.“