Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesinstitut für Präventives Handeln
 

Kindergarten plus

Nächsten Termine Basisfortbildung: 

26. + 27. April 2017 (Mittwoch / Donnerstag)

25. + 26. Oktober 2017 (Mittwoch / Donnerstag)

Termine für Teamfortbildungen nach Vereinbarung (siehe Formular ‚Anmeldung Kindergarten plus‘ rechts).

Kindergarten plus Kinder mit ihren Gefühlsbarometern
Kindergarten plus Kinder mit ihren Gefühlsbarometern

Was ist Kindergarten plus?

Kindergarten plus ist ein wissenschaftlich evaluiertes Bildungs- und Präventionsprogramm der Deutschen Liga für das Kind. Ziel des Programms unter der Schirmherrschaft der Bundesdrogenbeauftragten ist die Stärkung der Persönlichkeit 4 ½ -6 jähriger Kinder in Kindertageseinrichtungen. Bei Kindergarten plus werden die für den Lernerfolg im Kindergarten unverzichtbaren Basisfähigkeiten gefördert: Selbst- und Fremdwahrnehmung, Einfühlungsvermögen, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Wahrnehmung von Selbstwirksamkeit und Eigenkompetenz, Motivations- und Leistungsfähigkeit, Beziehungsfähigkeit.

Bundesweit führen bereits mehr als 1900 Kindertageseinrichtungen das Programm durch, darunter fast 110 Einrichtungen allein im Saarland (Stand Juni 2016).

In den neun Bausteinen (Modulen) und weiteren Elementen von Kindergarten plus geht es um die Themen Körper, Sinne, Gefühle, Beziehungen, Grenzen und Regeln, Lösung von Konflikten. Die Kinder werden von zwei Spielfiguren (Handpuppen) durch das Programm begleitet: ein Mädchen und ein Junge mit Namen Tula & Tim.

Zu den pädagogischen Materialien gehören u.a. eine Musik-CD, Fingerpuppen, zahlreiche Bildmaterialien und eine Lerngeschichte. Mittels schriftlicher Informationen und über Gespräche und Spiele werden die Eltern der beteiligten Kinder einbezogen. In dem Vertiefungsmodul „Wiedersehen mit Tula & Tim“ werden die Kinder der Kindergarten plus Gruppe an das bereits Gelernte erinnert. Spielerisch können sie ihre Fähigkeiten erproben und erweitern.

Kindergarten plus wirkt über die einmalige Durchführung hinaus. Das Programm kann von den darin geschulten Erzieherinnen und Erziehern mehrfach durchgeführt werden. Elemente aus den Modulen sind leicht in den Alltag einzubeziehen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kindergartenplus.de

 

Weiterbildungsangebot Kindergarten plus

Das Landesinstitut für Präventives Handeln bietet in Kooperation mit der Deutschen Liga für das Kind und den saarländischen Lions Clubs für saarländische Kindertageseinrichtungen eine zweitägige Weiterbildungsveranstaltung zu Kindergarten plus an. Mit der Teilnahme an Kindergarten plus ist eine Basisfortbildung für beliebig viele ErzieherInnen einer neuen Einrichtung verbunden. Darüber hinaus erhält die teilnehmende Einrichtung das Materialpaket Kindergarten plus. Für das Materialpaket werden der Kindertageseinrichtung von der Deutschen Liga für das Kind anteilige Materialkosten in Höhe von 100,- Euro in Rechnung gestellt.

An den Kindergarten plus-Fortbildungen des Landesinstituts für Präventives Handeln können – sofern Plätze frei sind – kostenfrei auch ErzieherInnen aus Einrichtungen teilnehmen, die Kindergarten plus bereits durchführen.

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte unser Anmeldeformular (rechte Spalte).

Tim und Tula
Tim und Tula
Foto: Saarland

Kontakt

Landesinstitut für Präventives Handeln
Shanta Ghosh-Broderius
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3851
Telefax
(0681) 501-3879

Downloads