Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

Das Ministerium für Finanzen und Europa wirbt ab dem 10. April 2019 für das Steuerprogramm ELSTER

Pressemitteilung vom 02.04.2019 - 08:50 Uhr

Ab Mittwoch (10.04.2019) informieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzverwaltung wieder über das Steuerprogramm ELSTER. Dabei haben Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, sich über die „Vorausgefüllte Steuererklärung“ sowie über die Nutzung von ELSTER zu informieren.

Mit „ELSTER Ihr Online-Finanzamt“ steht den Bürgerinnen und Bürgern ein leistungsfähiges Dienstleistungsportal zur Verfügung. Hier können verschiedene Steuerformulare papierlos, mit höchster Sicherheit, schnell und komfortabel ausgefüllt und direkt an das Finanzamt übermittelt werden. In dem Internetportal „Mein ELSTER“ können nicht nur Steuererklärungen elektronisch abgegeben werden, sondern sie haben auch die Möglichkeit, verschiedene elektronische Anträge und Mitteilungen an ihr Finanzamt zu senden sowie einen Einspruch einzulegen. Sie können dort ebenfalls schnell und sicher ihre steuerlichen Belege abrufen, ihre aktuellen Lohnsteuerabzugsmerkmale einsehen oder einen Antrag auf Fristverlängerung stellen. Durch die direkte Eingabe im Browser ersparen sie sich den Aufwand, Papiererklärungen zu beschaffen und schonen so auch gleichzeitig die Umwelt.

Voraussetzung für die Nutzung des Programms ist eine Registrierung im ELSTER Online Portal sowie die Freischaltung zum Belegabruf. Dadurch können Belege zum Beispiel zur Erstellung der Einkommenssteuererklärung mit der Software ELSTER-Formular oder im ELSTER Online-Portal verwendet werden. Die Finanzverwaltung stellt die Software hierzu kostenlos zur Verfügung.

 

An folgenden Terminen werden Infostände zur elektronischen Steuererklärung im Finanzamt Saarbrücken Am Stadtgraben angeboten:

Mittwoch, 10.04.2019 von 08:00 bis 15:30 Uhr

Donnerstag, 11.04.2019 von 08:00 bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner

Ministerium für Finanzen und Europa
Lisa Fetzer
Pressesprecherin
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1602
Telefax
(0681) 501-1590