Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Mess- und Eichwesen
 

Konformitätsbewertungsverfahren nach Mess- und Eichgesetz (MessEG) und den Richtlinien 2014/32/EU und 2014/31/EU.

Die Konformitätsbewertungsstelle  0114 (KBS0114) beim Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz ist anerkannte Stelle für 

  • nationale Konformitätsbewertungsverfahren nach Anlage 4 Module F bzw. F1 MessEV  und
  • europäische Konformitätsbewertungsverfahren  nach den Richtlinien 2014/31/EU (NAWID)  und 2014/32/EU (MID).

Die Konformitätsbewertung eines erstmalig auf dem deutschen Markt bereitgestellten, d.h. in Verkehr gebrachten Messgerätes ersetzt grundsätzlich die frühere Ersteichung.

Anstelle der zuständigen Eichbehörde bestätigt eine vom Hersteller ausgewählte nationale Konformitätsbewertungsstelle die Richtlinienkonformität eines hergestellten Messgerätes mit einer Konformitätsbescheinigung. Damit unterstützt die Konformitätsbewertungsstelle den Hersteller, seinerseits eine Konformitätserklärung auszustellen.

.

Kontakt

Konformitätsbewertungsstelle beim Landesamt für Umwelt und Arbeitsschutz
Leiter: Dipl. Ing.(FH) Thomas Baltes
Geschäftsstelle: Claudia König
Am Tummelplatz 5
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3640
Telefax
(0681) 501-3637

AGB und Entgeltregelung

Download

Merkblatt zur Richtlinie 2004/22/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 31. März 2004 über Messgeräte - MID- 

Formulare