Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Herausgeber des Portals:

Themenportale
 

Abschiedsbesuch des luxemburgischen Botschafters Georges Santer

Pressemitteilung vom 18.08.2017 - 11:30 Uhr

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer empfing am Freitag (18.8.17) den Botschafter des Großherzogtums Luxemburg, Georges Santer, zu seinem Abschiedsbesuch in der Staatskanzlei. An dem anschließenden Gespräch nahmen auch der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Jürgen Lennartz und der luxemburgische Honorarkonsul Leo Petry teil.

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer empfing den Botschafter des Großherzogtums Luxemburg, Georges Santer, zu seinem Abschiedsbesuch in der Staatskanzlei
Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer empfing den Botschafter des Großherzogtums Luxemburg, Georges Santer, zu seinem Abschiedsbesuch in der Staatskanzlei

Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer würdigte die gute Zusammenarbeit und den intensiven Austausch beider Länder im Rahmen der Saar-Lor-Lux-Region. Gemeinsame Projekte wie beispielsweise das „Schengen-Lyzeum“ sind in ihrer Umsetzung äußerst erfolgreich. Auch zukünftig werden Luxemburg und das Saarland im Rahmen der Großregion eine sehr enge und intensive Partnerschaft pflegen. Zum Abschied wünschte die saarländische Regierungschefin dem luxemburgischen Botschafter alles Gute zum bevorstehenden Ruhestand.

Nach einem erfolgreichen Studium der Geisteswissenschaft trat Georges Santer 1980 in den diplomatischen Dienst ein. Von 1983 bis 1988 arbeitete er an der luxemburgischen Botschaft in Paris und bei der UNO in New York. Nach einem dreijährigen Aufenthalt im luxemburgischen Außenministerium, wo er u.a. den KSZE-Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Paris vorbereitete, wurde er 1991 zum Botschafter seines Landes in Peking ernannt. 1995 wurde Georges Santer Botschafter in Wien. Dort war er auch zuständig für die Länder Ungarn und Slowenien. 2002 kehrte er ins Außenministerium zurück und übernahm den Vorsitz des interministeriellen Ausschusses für die Einrichtung europäischer Institutionen und Behörden. Zwei Jahre später wurde er Botschafter beim Heiligen Stuhl und 2007 bis 2012 Vertreter seines Landes in Paris und Monaco. Seit September 2012 ist Georges Santer Botschafter des Großherzogtums Luxemburg in Berlin.