Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Arbeitsschutz
 

Stofflicher Gefahrenschutz

Im Arbeitsschutz bedeutet das:
1. Schutz bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen, d.s. u.a. Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Pilze.
2. Schutz bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, d.s. u.a. alle Stoffe, die mit einem Gefahrensymbol gekennzeichnet sind, aber auch mineralischer Staub und Asbest.
3. Schutz bei Tätigkeiten mit explosionsgefährlichen Stoffen, d.s. u.a. auch Feuerwerkskörper und Airbags.

Die gesetzlichen Pflichten sind jeweils geregelt in:
1. Biostoffverordnung
2. Gefahrstoffverordnung
3. Sprengstoffgesetz und darauf aufbauende Verordnungen

Weitergehende Informationen, relevante Rechtstexte sowie weiterführende Links finden Sie auf den nachfolgenden Seiten. Bitte wählen Sie das entsprechende Themengebiet aus:

Biohazard

Biohazard

Gefahrstoffe im Allgemeinen

Gefahrstoffe im Allgemeinen

Stäube

Stäube

Explosionsschutz

Explosionsschutz

Kontakt

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Referat C/3
Maria-Elisabeth Berner
Sozialer und medizinischer Arbeitsschutz
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3172
Telefax
(0681) 501-2385