Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Arbeitsschutz
 

Technischer Arbeitsschutz

Ziel des technischen Arbeitsschutzes ist es die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten bei der Arbeit durch die Vermeidung oder falls dies nicht möglich ist durch die Begrenzung technisch bedingter Gefahrenpotentiale, die richtige Auswahl von Arbeitsmitteln, die Verwendung geeigneter Schutzmaßnahmen und persönlicher Schutzausrüstung, sowie die ausschließliche Verwendung regelmäßig geprüfter technischer Arbeitsmittel, sicherzustellen.
 
Zu den technischen Arbeitsmitteln gehören insbesondere die sogenannten „überwachungsbedürftigen Anlagen” wie zum Beispiel Druckgeräte, Aufzugsanlagen, Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen, Flugfeldbetankungsanlagen, Tankstellen und Lageranlagen für entzündliche, leicht entzündliche und hochentzündliche Flüssigkeiten.

Je nach Anlagenart ist eine Anlage, gemäß der Betriebssicherheitsverordnung, vor der Inbetriebnahme und anschließend innerhalb bestimmter maximaler Prüfintervalle durch eine sogenannte „befähigte Person” beziehungsweise durch eine „zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS)” hinsichtlich ihrer Sicherheit zu überprüfen.

Nach Ablauf einer Übergangsregelung werden die Prüfungen, die bisher durch anerkannte Sachverständige durchgeführt werden mussten, durch die zugelassenen Überwachungsstellen übernommen. Fachkräfte für Arbeitssicherheit sollen den Arbeitgeber bei der Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen, der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln, der Einführung von Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen, der Auswahl und Erprobung von Körperschutzmitteln, der Arbeitsplatzgestaltung und der Arbeitsplatzergonomie unterstützen und beraten.

Die zuständige oberste Landesbehörde für den Technischen Arbeitsschutz im Saarland ist das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz; die zuständige Vollzugsbehörde ist das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz.

Kontakt

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Referat C/4
Friedbert Theis
Technischer Arbeits- und Verbraucherschutz, Eichwesen, Medizinprodukte, Schornsteinfegerwesen
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3126
Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
Geschäftsbereich 4 Arbeitsschutz und Technischer Verbraucherschutz
Don-Bosco-Straße 1
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 8500- 0
Telefax
(0681) 8500-1384

Zugelassene Überwachungsstellen (ZÜS)

Jahresbericht der saarländischen Gewerbeaufsicht für das Jahr 2014