Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Tierschutz
 

Jugend-Tierschutzpreis des Saarlandes

Jugend-Tierschutzpreis – Gelebter Tierschutz beginnt im Kopf

Der Jugendtierschutzpreis geht in die vierte Runde

Jugend-Tierschutzpreis – Gelebter Tierschutz beginnt im Kopf
Jugend-Tierschutzpreis – Gelebter Tierschutz beginnt im Kopf

Mit dem Jugend-Tierschutzpreis wird das Engagement saarländischer Schulen und vorschulischer Einrichtungen im Bereich Tierschutz ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung sollen Projekte gewürdigt, bekannt und zur Nachahmung empfohlen werden, bei denen die Belange des Tierschutzes und des Tierwohles bereits im Kindes- und Jugendalter vermittelt und/oder erlebbar gemacht werden.

Ausschreibung 2017

Der Preis wird vom saarländischen Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz ausgelobt. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 3.000 Euro Preisgeld dotiert. Das Preisgeld kann unter den Gewinnern aufgeteilt werden. Beim Wettbewerb 2017 werden die aktuellen Projekte des Schuljahres 2016/17 bewertet. Projekte, die sich durch eine bestimmte Nachhaltigkeit auszeichnen und auf Dauer angelegt sind und/oder Projekte die zum Nachahmen anregen, werden eine besondere Berücksichtigung finden.


Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury

Jurymitglieder sind:
1. Der Landesbeauftragte für Tierschutz des Saarlandes, Herr Dr. Hans-Friedrich Willimzik,
2. der Journalist, Herr Dietmar Klostermann (SZ),
3. die Vorsitzende der saarländischen Tierschutzstiftung, Frau MdL Gisela Kolb,
4. die stellv. Leiterin des für Bildung für nachhaltige Entwicklung zuständigen Referates im MBK, Frau Katrin Frey und
5. der Leiter des Referates Tierschutz im MUV, Herr Dr. Peter Fey

Die Teilnahme

Anmelden können sich alle Schulen und vorschulische Einrichtungen bzw. einzelne Klassen im Saarland.


Die Teilnahmebedingungen

- Unterlagen bitte per Mail ( PDF-Datei) an  den Landesbeauftragten für Tierschutz, Herrn Dr. Hans-Friedrich Willimzik, E-Mail: h.fr.willimzik@t-online.de / Stichwort: „Jugend-Tierschutzpreis 2017“
- Möglichst anschauliche Beschreibung/Darstellung des Projektes inkl. Bildmaterial
- Angaben zu Einrichtung, Kontaktdaten, Ansprechpartner und Daten zum Projekt.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Termin

Die Unterlagen sind bis spätestens 22. Juni 2018 (letzter Schultag)  einzureichen.
Die Preisverleihung 2018 ist für das 4. Quartal 2018 vorgesehen.


Downloads

 Ausschreibung, Termine, Daten - alles auf einen Blick zum Download

"Tierschutz heißt bei all unseren Entscheidungen: Achtung der Tiere. Diese sollte für jeden, der Tiere liebt, oberstes Motiv für sein Handeln sein."

Tierschutzbeauftragter des Saarlandes
Dr. Hans-Friedrich Willimzik
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Lebensmittelüberwachung, Umwelthygiene, Tierschutz, Veterinärwesen
Dr. Peter Fey
Referat C/2
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3151
Telefax
(0681) 501-3510