Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Finanzen und Europa
 

60jähriges Jubiläum der gemeinsamen Steuerausbildung an der Hochschule für Finanzen Edenkoben (Rheinland-Pfalz): Diplomierungsfeier in St. Ingbert mit rund 900 Gästen

30.06.2017

Am Donnerstag (29.06.2017) feierten 166 Absolventen der Hochschule für Finanzen Edenkoben gemeinsam ihre Diplomierung in der Industriekathedrale Alte Schmelz in St. Ingbert. In seiner Festrede bezeichnete Finanzminister Stephan Toscani Edenkoben als einen wichtigen Bezugspunkt für die saarländische Finanzverwaltung und als ein Beispiel für gelebten Föderalismus.

17 Absolventinnen und Absolventen aus dem Saarland erhielten im Rahmen einer Feierstunde ihre Diplom-Urkunden. Finanzminister Stephan Toscani gratulierte den Diplomanden nach der dreijährigen Ausbildungszeit zu ihrem erfolgreichen Studienabschluss und stellte anschließend fest: „Wir sind froh, dass uns die frischgebackenen Steuerinspektorinnen und Steuerinspektoren dabei helfen, im Saarland eine bürgerorientierte, leistungsfähige und effiziente Steuerverwaltung zu gewährleisten.“

Finanzminister Stephan Toscani: „Seit nunmehr sechs Jahrzehnten werden junge Menschen aus unserer Region an der Hochschule für Finanzen in Edenkoben für die Arbeit in der Finanzverwaltung ausgebildet. Ich freue mich, dass diese Partnerschaft zwischen dem Saarland und Rheinland-Pfalz seit 60 Jahren besteht und ein wichtiger Eckpfeiler in der Ausbildung junger Finanzbeamter ist. Sie ist ein Beispiel für gelebten kooperativen Föderalismus. Von Beginn an stand diese Partnerschaft auf einer guten und stabilen Basis und hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten weiter verstärkt und intensiviert.“

Auch auf anderen Ebenen werden Synergieeffekte durch Zusammenarbeit mit Rheinland-Pfalz genutzt: In dem bundesweit beachteten Projekt „KoRPuS“ arbeiten die Finanzämter Kusel-Landstuhl und das Finanzamt Merzig zusammen. Im Bereich der Erbschaft- und Schenkungssteuerfälle bearbeitet das Partner-Finanzamt in Landstuhl die saarländischen Fälle und umgekehrt ist das Finanzamt Merzig für die Bearbeitung der Grunderwerbsteuerfälle aus dem Bereich des Finanzamtes Worms-Krichheimbolanden zuständig. Künftig werden die Fälle des Finanzamtes Trier dazukommen. Des Weiteren gibt es Kooperationen bei den Rechenzentren.

 

Hintergrund:

Während des dreijährigen Studiums durchlaufen die Anwärterinnen und Anwärter verschiedene Stationen in der saarländischen Steuerverwaltung. Dabei erfolgt der praktische Teil innerhalb eines saarländischen Finanzamtes und der theoretische findet an der Hochschule für Finanzen in Edenkoben (Rheinland-Pfalz) statt. Seit Januar 1957 werden auch die Nachwuchskräfte der saarländischen Steuerverwaltung für den mittleren und gehobenen Dienst an der Fachhochschule für Finanzen in Edenkoben ausgebildet.