Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Saarforst Landesbetrieb
 

Vorbeugender Waldbrandschutz

30.05.2018
Symbolfoto Waldbrandgefahr; Foto: Fotolia #51131768
Symbolfoto Waldbrandgefahr; Foto: Fotolia #51131768

Die Waldbrandgefahr ist vor allem von der Witterung und der Vegetation abhängig. Der Deutsche Wetterdienst errechnet an Hand dieser Werte den sogenannten Waldbrandgefahrenindex (WBI) und leitet daraus die Waldbrandgefahrenstufen ab.

Die Waldbrandgefahrenstufen werden auf einer Skala von 1 bis 5 dargestellt. Dabei bedeutet 1 sehr geringe Gefahr, 2 geringe Gefahr, 3 mittlere Gefahr, 4 hohe Gefahr und 5 sehr hohe Gefahr.

Waldbrandgefahrenindex (Stationsdaten) des Deutschen Wetterdienstes

Waldbrandgefahrenindex (Stationsdaten) des Deutschen Wetterdienstes

Der WBI dient den für die Waldbrandvorsorge verantwortlichen Landesbehörden zur Einschätzung der Waldbrandgefahr und zur Herausgabe von Warnungen.
Bitte auf der Seite des DWD das Bundesland angeben!!! - ein direkter LINK zum Saarland ist nicht möglich