Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Arbeitsmarkt - Gute Arbeit im Saarland
 

Der Arbeitsmarkt im Saarland

Auch im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen leicht gesunken. Foto: © Iris Maurer
Auch im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen leicht gesunken. Foto: © Iris Maurer

Entgegen der üblichen Dezemberentwicklung ist die Arbeitslosigkeit an der Saar leicht zurückgegangen. Ungebrochen zeigte sich die Nachfrage der Betriebe nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie auch in den Vormonaten lag die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung über dem Niveau des Vorjahres.

Nach Angaben der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland ist die Zahl der arbeitslosen Männer geringfügig gestiegen. Im Dezember waren 18.400 Männer arbeitslos gemeldet, 60 oder 0,3 Prozent mehr als einen Monat zuvor. Die Zahl der arbeitslosen Frauen ging zurück. Im Monat Dezember wurden 14.100 arbeitslose Frauen gezählt, 150 oder 1,0 Prozent weniger als vier Wochen zuvor. Insgesamt waren im Dezember 32.500 Frauen und Männer arbeitslos, 100 oder 0,3 Prozent weniger als im November. Gegenüber dem Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit deutlich gesunken und zwar um 1.800 oder 5,2 Prozent.

Die Arbeitslosenquote - berechnet auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen – lag bei 6,2 Prozent. Vor einem Monat betrug sie 6,3 Prozent und vor zwölf Monaten 6,7 Prozent.

„Der Arbeitsmarkt im Jahr 2017 zeigte sich auch im letzten Monat des Jahres robust. Erneut reduzierte sich die Zahl der Arbeitslosen. Insgesamt war das Jahr mit Blick auf den Arbeitsmarkt erfolgreich. Wir konnten die Arbeitslosigkeit abbauen und die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist konstant angewachsen. Die saarländischen Unternehmen meldeten dauerhaft viele Stellenangebote", so Heidrun Schulz, Chefin der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit. „Für das Folgejahr sind die Agentur für Arbeit und die Jobcenter gut auf-gestellt. Unsere Aufgabe ist es, allen Menschen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Hierfür halten wir eine breite Palette von Angeboten und Fördermöglichkeiten bereit."

Rückblick auf das Jahr 2017

Die Arbeitslosigkeit sank im Jahr 2017 unter den Vorjahreswert. Die Arbeitslosenzahl lag mit rund 34.700 Personen 2.400 oder 6,6 Prozent niedriger als im Jahr 2016.

Besonders erfreulich: Die Jugendarbeitslosigkeit verringerte sich im Jahr 2017 um 500 oder 15,9 Prozent auf rund 2 800.

Auch die Gruppe der Langzeitarbeitslosen konnte vom Rückgang der Arbeitslosigkeit profitieren. Im Jahresdurchschnitt 2017 waren 12.300 Menschen langzeitarbeitslos, 1.500 oder 10,9 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

Download

Regionale Statistik

Regionale Statistik

Statistisches Amt des Saarlandes: Informationen zum Arbeitsmarkt und zur regionalen Erwerbstätigkeit.

mehr »