Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Forschung und Technologie
 

Digitalisierung ist gelebter Alltag: Jüngste Studie bestätigt Investitionen in Onliner-Land Saar

Pressemitteilung vom 23.01.2019 - 15:15 Uhr

Die gestern veröffentlichte Studie D21 Digital Index 2018/19 bestä-tigt aus Sicht der Staatskanzlei die Maßnahmen der Landesregierung, die Menschen bei der Nutzung des Internets zu unterstützen. In keinem Bundesland nimmt die Nutzung des Internets in der Bevölkerung schneller zu als im Saarland.

Ministerpräsident Tobias Hans betonte: „Digitalisierung ist gelebter Alltag. Die Nutzung des Internets spielt damit auch in vielen Lebensbereichen eine immer bedeutendere Rolle – insbesondere bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.“

Seit 2005 ist das Saarland mit dem „Onlinerland Saar“ der Landesmedi-enanstalt erfolgreich aktiv. Mit Projekten wie beispielsweise dem virtuellen Mehrgenerationenhaus werden Menschen die Nutzungsmöglichkeiten des Internet näher gebracht und sie werden bei der Nutzung digitaler Dienste unterstützt. Die von der Staatskanzlei bereit gestellten Landesmittel für „Onlinerland Saar“ wurden jüngst von 60.000 auf 75.000 Euro erhöht.