Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
 

Energieministerin Anke Rehlinger lädt zur Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ ein

Pressemitteilung vom 07.09.2018 - 16:30 Uhr

Mehr als 70 Veranstaltungen zu Klimaschutz, Energieeffizienz, nachhaltiger Mobilität, energetischem Bauen und Sanieren oder erneuerbaren Energien stehen auf dem Programm der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“, die vom 15. bis 23. September saarlandweit stattfindet. Rund zwei Dutzend Kommunen beteiligen sich an der Aktionswoche.

Die Schirmherrin der Aktion, Wirtschafts- und Energieministerin Anke Rehlinger, lädt alle Saarländerinnen und Saarländer dazu ein, die zahlreichen Angebote im Rahmen der Aktionswoche zu nutzen und sich über die Energiewende im Saarland zu informieren. „Die Energiewende fängt bei uns daheim an – etwa indem wir den Stand-by-Knopf ausschalten, wenn wir das Haus verlassen. Jeder und jede kann einen Beitrag zum Klimaschutz und zum Gelingen der Energiewende leisten. Gerade für Bürgerinnen und Bürger ist die Aktionswoche eine gute Gelegenheit, sich darüber zu informieren, wie sie die Energiewende unterstützen können. Kommunen, Vereine, Energieversorger, Unternehmen und Privatleute stellen ihr Energiewende-Projekt im Rahmen der Aktionswoche vor. Ich hoffe, dass wieder viele Saarländerinnen und Saarländer vorbeischauen“, sagte die Ministerin.

In diesem Jahr findet die Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ bereits zum vierten Mal statt. Organisiert wird sie von der vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr im Rahmen der Landeskampagne „Energieberatung Saar“ gemeinsam mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes und saarländischen Energieversorgern. Die Veranstalter rechnen mit rund 2.000 Besucherinnen und Besuchern. Das Programm ist vielfältig: Auf die Gäste warten Workshops, Führungen, Vorträge und Probier- und Mitmachaktionen. So lädt beispielsweise die Verbraucherzentrale zu Kurzvorträgen an mehreren Standorten im Saarland ein und informiert darüber, wie Mieter am besten Heiz- und Energiekosten sparen und wo Eigenheimbesitzer Fördermittel für energetische Gebäudesanierungen beantragen können. Das Thema Dämmstoffe steht beim Effizienztag in Schmelz im Mittelpunkt. Hier reden Energieberater und Brandschutzsachverständige über Sinn und Unsinn von Fassadendämmung. Der Verband der Energie- und Wasserwirtschaft spricht gezielt junge Menschen an, die noch auf der Suche nach dem Traumberuf sind, und informiert über Karrieremöglichkeiten in der Energiebranche. Auch auf der Leinwand findet die Aktionswoche statt: Mehrere Kinofilme zum Thema Energie und Klimaschutz laufen in den Saarbrücker und Saarlouiser Kinos. Für Menschen mit Migrationshintergrund finden einige Angebote auch in arabischer Sprache und Tigrinya statt, darunter ein Vortrag zum Stromsparen.