Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Impulse für den Mittelstand
 

Digitalisierung und Arbeitswelt

Die Netzwerkstelle Digitalisierung wird sich, so Ministerin Rehlinger, „schwerpunktmäßig auch mit der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt befassen“. Zum Beispiel müsse die Frage nach dem Arbeitnehmerdatenschutz dringend gestellt werden: „Außerdem werden wir diskutieren, wie die aktuellen Entwicklungen und innovative Unternehmensmodelle wie Crowdworking auch Anpassungen des Betriebsverfassungsgesetzes erforderlich machen. Die zunehmende Digitalisierung in den Betrieben muss von den Beschäftigtenvertretern auf Augenhöhe mitgestaltet werden.“

Die saarländische Arbeitsmarktpolitik werde sich in den nächsten Jahren einem besonderen Thema intensiver zuwenden: „Es geht um Arbeitsplätze, die durch die Umstellung auf digitale Prozesse potentiell bedroht sind. Hier brauchen wir pragmatische Ansätze auf der Grundlage wissenschaftlicher Einschätzungen“, sagt Anke Rehlinger. Beschäftigten, deren Tätigkeiten durch die Digitalisierung bedroht sind, sollen durch neues Wissen neue Perspektiven eröffnet werden.

Kompetenzzentrum

Kompetenzzentrum

Das Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe bei der Digitalisierung und Vernetzung sowie bei der Anwendung von Industrie 4.0 

mehr »

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Digitalisierung und Zukunftsmärkte Netzwerkstelle Digitalisierung
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1144

ZeMA

ZeMA

Das Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik (ZeMA) ist Partner der Wirtschaft für anwendungsorientierte Entwicklung, Industrialisierung und Technologietransfer von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen.