Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
 

Mit Tat zum Rad - 1. Saarländischer Fahrradgipfel

Pressemitteilung vom 04.02.2019 - 16:30 Uhr

Gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Saar lädt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr zum 1. Saarländischen Fahrradgipfel ein. Er findet am Freitag, 15. Februar, von 11 bis 15 Uhr, im Rahmen der Reisen und Freizeit Messe Saar im Saal Ost der Saarbrücker Congresshalle statt. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalvertreter aus Politik und Verwaltung, die Koordinatoren der Aktion Stadtradeln Saar und die Mitglieder der AG Alltagsradverkehr. Die Arbeitsgruppe ist im Ministerium angesiedelt und hat sich zur Aufgabe gemacht, den Alltagsradverkehr im Saarland zu stärken.

Mit demselben Ziel hat Wirtschafts- und Verkehrsministerin Anke Rehlinger im vergangenen Jahr die RadStrategie Saarland aufgesetzt. „Unser Ziel ist es, die Saarländerinnen und Saarländer für die Nutzung des Fahrrads im Alltag zu begeistern. Radfahren ist nicht nur gesund, sondern auch gut für das Klima und saubere Luft. Wir wollen die Kommunen dabei unterstützen, den innerörtlichen Radverkehr zu stärken“, so die Ministerin. Die RadStrategie Saarland enthält rund ein Dutzend Einzelmaßnahmen, die mit den kommunalen Partnern und den Verkehrsverbänden in der AG Alltagsradverkehr diskutiert wurden. Sie soll im Rahmen des 1. Saarländischen Fahrradgipfels vorgestellt werden. Weitere Programmpunkte sind Vorträge zu Zielen und Finanzierungsmöglichkeiten des Alltagsradverkehrs, außerdem stellen Experten verschiedene Radverkehrskonzepte für Städte und Landkreise vor. Auch die Themen Klimaschutz und Elektromobilität spielen eine Rolle.