Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Saarforst Landesbetrieb

 

Waldkalkung 2018

Zweck der Waldkalkung ist, der weiteren Versauerung der Waldböden entgegenzuwirken.

 mehr »

Ein fleißiger Vierbeiner schafft im Forst

Eine Pferderückerin leistet mit ihrem Team und der Stute Baccara in Schnappach ganze Arbeit

 mehr »

Premiumwanderweg "Schlossbergtour" wegen Holzerntemaßnahmen auf 300 Metern gesperrt

Aufgrund der Holzernte muss der Premiumwanderweg "Schlossbergtour" oberhalb des Waldstadions kurzfristig gesperrt werden.

 mehr »

Holzernte mit einem PS im Neunkircher Wald

Nachhaltige Holzernte mit einem PS: Die Rinden der Bäume und die Wege im Wald werden beim Abtransport geschont.

 mehr »

Sein Wald-Plan soll in 150 Jahren aufgehen

Auch nach drei Jahrzehnten fasziniert die Waldarbeit Christoph Dincher Tag für Tag. Er will Vielfalt

 mehr »

Baumfällung: Waldbesucher aufgepasst!

Rund um Schüren und den Wombacher Weiher beginnen die Waldarbeiter nach und nach ausgewählte Buchen zu fällen. Bis Weihnachten dauern die Arbeiten voraussichtlich an.

 mehr »

Weißtannen wachsen prächtig im Warndt

Marcel-Philippe Kiefer betreut im Warndt 1.850 Hektar Wald.

 mehr »

"Wald-TÜV" erneut erfolgreich bestanden

Zum 14. Mal bescheinigt ein unabhängiger Gutachter (Auditor)  dem SaarForst Landesbetrieb wieder die Erfüllung aller Standards auf seinen Waldflächen. Der saarländische Staatswald ist seit 2004 nach den Kriterien PEFC zertifiziert.

 mehr »

Ein gesunder Wald schützt die Artenvielfalt

Auch im Revier von Lars Kreinbihl läuft die Holzernte. Das Revier umfasst die Bereiche Bildstock, Merchweiler, Schiffweiler und Neunkirchen-Heinitz.

 mehr »

Holzernte lockt auch Diebe in den Wald

Rund 1700 Festmeter wurden 2016 für private Zwecke im Revier St. Ingbert-Nord gefällt.

 mehr »

In Eicheln steckt der Wald von morgen

"Die Darmstädter Baumschule war gerade zu Besuch, um Eicheln zu sammeln. Die Bäume werden in der ganzen Republik gepflanzt", erklärte Revierförster Nils Lesch.

 mehr »

Die Zeit der Holzernte birgt Gefahren

Seit September sind die Waldarbeiter am Rastpfuhl und in Püttlingen bereits am Werk.

 mehr »

Im Wald mit Revierförster Mennig

Um die Unfallgefahr so gering wie möglich zu halten, wird derzeit noch kein Laubholz geerntet. Die Bäume tragen noch zu viele Blätter. Man sieht noch nicht, wie es in den Kronen aussieht, ob da beispielsweise abgestorbene Äste drin sind, die beim Sägen abbrechen und den Arbeitern am Boden treffen könnten.

 mehr »

Die Holzernte ist eine harte und gefährliche Arbeit

Die Holzernte im Kreis Saarlouis sorgt bei vielen Bürgern für Unverständnis. SaarForst Mitarbeiter werden oft beschimpft.

 mehr »

Homburger Buchenstämme für China

Die Kunden für saarländisches Holz reichen von Privatleuten bis zu Chinesen, dazwischen gibt es Sägewerke, Palettenhersteller und Möbelfabrikanten.

 mehr »

Immer noch ein gefährlicher Knochenjob - Im Landkreis Neunkirchen hat die Holzernte begonnen.

In den nächsten Tagen werden unter der Regie von Ingo Piechotta weitere Bestände aufgearbeitet, die vom Borkenkäfer befallen sind wie zum Beispiel die Weberschleife bei Hirzweiler. Dann folgt die Ernte von Douglasien, später die Lauholzernte.

 mehr »

wechseln zu: Wertholzsubmission am 15. Februar 2018

Wertholzsubmission am 15. Februar 2018

Der SaarForst Landesbetrieb bietet wieder zusammen mit anderen saarländischen Waldbesitzern auf der gemeinsamen Wertholzsubmission mit der Westpfalz und Lothringen Stammholz zum Kauf an. Das Holz aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz mit einer Gesamtmenge von 996,26 fm lagert auf unserem Wertholzplatz in Menschenhaus. 

mehr »
wechseln zu: Lehrgänge an der Mobilen Waldbauernschule Saarland

Lehrgänge an der Mobilen Waldbauernschule Saarland

Anmeldungen für die Kurse nimmt SVLFG-Mitarbeiterin Anette Schoppa gerne telefonisch unter 0561 785-18317 entgegen.

mehr »
wechseln zu: Revier Scheidterberg - Im Bereich "Eschberger Hang" oberhalb des Fischweihers in Scheidt besteht akute Hangrutschgefahr

Revier Scheidterberg - Im Bereich "Eschberger Hang" oberhalb des Fischweihers in Scheidt besteht akute Hangrutschgefahr

Wir bitten die Waldbesucher um erhöhte Vorsicht und Beachtung der Absperrung.

mehr »
wechseln zu: Wald-Pflegemaßnahmen am Oberen Italienerweg  im Netzbachtal

Wald-Pflegemaßnahmen am Oberen Italienerweg im Netzbachtal

Ebenso werden auf dem Weg durch das Netzbachtal, obwohl Urwald, Rückschnittmaßnahmen entlang des Weges ausgeführt, um eine Rettungsgasse für Krankenwagen und Feuerwehr zu gewährleisten.

mehr »
wechseln zu: Waldweg am Altenheim St. Anna in Neuweiler muss gesperrt werden

Waldweg am Altenheim St. Anna in Neuweiler muss gesperrt werden

Anstelle der üblichen Aufbauschichten, befindet sich an diesem Waldweg unter der Deckschicht lediglich Sand. Dies führt dazu, dass der Weg durch die Holzrückefahrzeuge deformiert ist und schon bei sehr leichtem Regen sehr schlecht begehbar ist. Eine Umleitung ist ausgewiesen.

mehr »
HALLO! Ich bin Pico.

Forstliche Rettungspunkte

Forstliche Rettungspunkte

Geschaffen wurden forstliche Rettungspunkte im Rahmen der „Rettungskette Forst“. Die Rettungskette Forst beschreibt die Maßnahmen und Schritte vom Beginn der ersten Hilfe bis zur Versorgung durch die Rettungsdienste.

Waldbild des Monats

Zertifizierungen des SaarForst Landesbetriebes

Der saarländische Staatswald wird nach der Grundsätzen von FSC® und PEFC bewirtschaftet