Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesamt für Soziales
 

Opferentschädigung nach dem Sozialen Entschädigungsrecht (SER)

Wer einen Gesundheitsschaden erleidet, für dessen Folgen die Gemeinschaft in besonderer Weise einzustehen hat, hat Anspruch auf Versorgung im Rahmen der Sozialen Entschädigung.

Die Leistungen der Sozialen Entschädigung richten sich nach dem Bundesversorgungsgesetz, welches ursprünglich für die Kriegsgeschädigten und Kriegshinterbliebenen des Zweiten Weltkriegs geschaffen wurde. Es gilt auch für weitere Personengruppen, die nach bestimmten Nebengesetzen Ansprüche haben. Zu diesen Personengruppen gehören insbesondere:
  • Opfer von Gewalttaten
  • Zivldienstbeschädigte
  • Impfgeschädigte

 

Die Leistungen sind vom Umfang und der Schwere der Schädigungsfolgen sowie vom jeweiligen Bedarf abhängig. Die Leistungen setzen sich aus mehreren Einzelleistungen zusammen, hierzu gehören:

  • Heilbehandlung, Versehrtenleibesübungen und Krankenbehandlungen
  • Leistungen der Kriegsopferfürsorge
  • Beschädigtenrente und Pflegezulage
  • Bestattungsgeld und Sterbegeld
  • Hinterbliebenenrente
  • Bestattungsgeld beim Tode von Hinterbliebenen

 

Die jeweiligen Leistungsbeschreibungen finden Sie auf den folgenden Unterseiten dieser Seite.

AnsprechpartnerInnen im Bereich des Sozialen Entschädigungsrechts

Landesamt für Soziales
Abteilung A Referate A 4 und A 5
Hochstraße 67
66115 Saarbrücken
Soziales Entschädigungsrecht
Kriegsopferversorgung
Telefon
(0681) 9978-2481 und (0681) 9978-2485
Telefax
(0681) 9978-2498
Soziales Entschädigungsrecht
Opferentschädigungsgesetz, Infektionsschutzgesetz und Zivildienstgesetz
Telefon
(A bis K) (0681) 9978-2473 (L bis Z) (0681) 9978-2472
Telefax
(0681)9978-2498
Soziales Entschädigungsrecht
Hauptfürsorgestelle
Telefon
(0681) 9978-2486 oder (0681) 9978-2374
Telefax
(0681) 9978-2399
Traumaambulanzen für Gewaltopfer (Opferentschädigungsgesetz)
AHG Klinik Berus
Traumaambulanz OEG-Gewaltopfer
Orannastraße 55
66802 Überherrn-Berus
E-Mail-Kontakt
Telefon
(06836) 39-0
Telefax
(06836) 39-178
AHG Klinik Münchwies
Traumaambulanz für OEG-Gewaltopfer
Turmstraße 50-58
66540 Neunkirchen-Münchwies
E-Mail-Kontakt
Telefon
(06858) 691-215

Allgemeine Informationen zum Sozialen Entschädigungsrecht (SER)