Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Arbeitsschutz

 
wechseln zu: Ausschreibung des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2019

Ausschreibung des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2019

Mit guten Ideen Zeichen setzen.
Mit dem Deutschen Arbeitsschutzpreis werden alle zwei Jahre branchenunabhängig Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten engagieren. 2019 wird der Deutsche Arbeitsschutzpreis erstmals in den Kategorien Strategisch, Betrieblich, Kulturell, Persönlich und Newcomer verliehen.

mehr »
wechseln zu: Staub war gestern!

Staub war gestern!

Das Aktionsprogramm zur Staubminimierung bei Tätigkeiten am Bau wurde in 2016 vom BMAS initiiert.
In der Gemeinsamen Erklärung vom 25. Oktober 2016 haben sich die Beteiligten zu Maßnahmen im Feld Kommunikation, Technik und Schutzmaßnahmen, Expositionsermittlung und Qualifikation verpflichtet.
Wesentlicher Beitrag der Aufsichtsdienste ist die neue GDA-Leitlinie "Staubminimierung", die am 7. November 2018 verabschiedet wurde.

mehr »
wechseln zu: 10 Jahre Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie im Saarland

10 Jahre Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie im Saarland

Der Weg zur Kultur der Zusammenarbeit!
Am 21. November 2018 trafen sich die Aufsichtsdienste des Arbeitsschutzes, die im Saarland aktiv sind. Dies sind das LUA als Behörde des MUV sowie die Berufsgenossenschaften, Unfallkasse des Saarlandes sowie der Dachverband DGUV Südwest.

mehr »
wechseln zu: 12. Gefahrstoffschutzpreis verliehen - Nachmachen ausdrücklich empfohlen!

12. Gefahrstoffschutzpreis verliehen - Nachmachen ausdrücklich empfohlen!

Am 13.11.2018 wurde im BMAS der 12. Gefahrstoffschutzpreis mit dem Schwerpunkt "Schutz gegenüber Asbest" verliehen.
Es wurde in fünf Kategorien für geehrt. Unter dem Motto "Erfolgreich gegen Asbest" wurden Ideen zum sicheren Umgang mit Asbest ausgezeichnet - neben technischen Produkten und emissionsarmen Arbeitsverfahren standen auch die Themen Qualifizierung, Information und Sensibilisierung im Fokus.

 

mehr »
wechseln zu: Arbeitsschutz im Frisörhandwerk: Sichere Beschäftigung bedeutet auch ausreichenden Arbeitsschutz

Arbeitsschutz im Frisörhandwerk: Sichere Beschäftigung bedeutet auch ausreichenden Arbeitsschutz

Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz prüfte vor Ort

Sichere Beschäftigung im Frisörhandwerk bedeutet nicht nur eine faire Bezahlung, sondern auch einen sicheren Arbeitsalltag mit ausreichendem Arbeitsschutz. Geregelte Arbeitszeiten stehen dabei ebenso im Fokus wie der Arbeitsschutz.

mehr »
wechseln zu: 4. Arbeitsschutzkonferenz Saar "Betriebliche Gesundheit - netzwerken für die Praxis"

4. Arbeitsschutzkonferenz Saar "Betriebliche Gesundheit - netzwerken für die Praxis"

Anstrengungen zur Fachkräftesicherung in den Betrieben und Dienststellen sind vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung essentiell. Hinzu kommen immer mehr Herausforderungen, die sich aus dem technologischen und digitalen Wandel der Arbeitswelt ergeben. Auch der Arbeits- und Gesundheitsschutz stellt sich hierauf verstärkt ein. Ziel ist die Förderung und der Erhalt von Gesundheit und der Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit...

mehr »
Foto: Saarland

Folgen Sie uns...

Napo - Sicherheit mit einem Lächeln

Napo - Sicherheit mit einem Lächeln

Napo ist die Hauptfigur einer Trickfilmserie, die wichtige Themen im Hinblick auf Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit vermittelt. Text/Bild: Via Storia, Napo-Konsortium

Kultur der Prävention

Mit dem Präventionsgesetz ist in 2015 nach vielen Anläufen eine nationale Präventionsstrategie geschaffen worden. Eins der drei drei großen Ziele  ist „Gesund leben und arbeiten“.

Jahresberichte der saarländischen Gewerbeaufsicht: