Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Nachhaltigkeit
 

Regional kochen macht Schule

Genussevent: Vom Koch-Nachwuchs zum Hochgenuss

Minister prüft die Burgunder-Soße

Die Kochreihe, mit der wir am 30. April gestartet sind, trägt den Titel „Regional kochen macht Schule – vom Kochnachwuchs zum Hochgenuss“. Am 9. Juli fand die zweite Veranstaltung statt, die dritte Veranstaltung am 19. November 2015. Das Winterkochen dann im neuen Jahr, am 25. Februar 2016. Der Gedanke, der dahinter steckt ist, den saarländischen Gastronomienachwuchs,  für die Verwendung regionaler Produkte zu sensibilisieren und zu gewinnen. Wir wollen mit dieser Kochreihe einen Beitrag dazu leisten, dass das kulinarische Erbe dieser Region an kommende Generationen bewusst weitergegeben wird. Wir wollen damit außerdem einen Beitrag zur Stärkung der heimischen Landwirtschaft aber auch zum Klima- und Umweltschutz leisten.
Dafür gibt es ganz viele gute Gründe:
1. Wer ganz bewusst regionale Produkte verwendet, nutzt damit automatisch auch saisonale Produkte. Das bedeutet kurze Transportwege und das wiederum ist gut für die CO-2-Bilanz und damit für den Klimaschutz. Das freut mich als Umweltminister.
2. Wer regionale Produkte verwendet, unterstützt die heimische Wirtschaft. Das ist sozusagen Fair trade  vor der eigenen Haustür. Das ist nachhaltig und das freut mich als bekennender Saarländer aber auch als bekennender Europäer. Unter regionalen Produkten verstehe ich nämlich ausdrücklich auch Erzeugnisse aus den angrenzenden Gebieten im Herzen Europas, also aus Rheinland-Pfalz, Lothringen und Luxemburg.
3. Wer regionale Produkte verwendet, hat zu jeder Jahreszeit eine abwechslungsreiche Auswahl und kann ganz ohne exotischen Schnickschnack viele ideenreiche und überraschende Gerichte zubereiten. Wer das nicht glaubt, kann sich davon das ganze Jahr über bei unseren saarländischen Genuss-Wirten überzeugen.


Medienpartner Wochenspiegel

Medienpartner Wochenspiegel

Stöbern Sie auf den Seiten "gudd-gess" und entdecken Sie die regionale Küche neu.

Partner

Technisch-gewerbliches Berufsbildungszentrum II Saarbrücken
Oberstudiendirektorin Sibylle Weber-Pohl
Schulleiterin
Am Mügelsberg 1
66111 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 9 48 18-11
Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Teresa Maria Thome
Projektleitung Natur und Genuss
Franz-Josef-Röder Str. 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 92720 24
Telefax
(0681) 92720 40
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Referat M/3
Damian Müller
Leiter Referat Kommunikation und Marketing, Soziale Netzwerke
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-4633