Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung

 

Geomatiker/in

Der Ausbildungsberuf des/der „Geomatiker/in“ ist ein neues Berufsbild nach dem Berufsbildungsgesetz für den Bereich der Geoinformation. Er löst den Ausbildungsberuf  „Kartograph/in“ ab.

Vermessungstechniker/in und Geomatiker/in absolvieren das erste Ausbildungsjahr gemeinsam. Nach dem ersten Jahr erfolgt sowohl für den Geomatiker/in, als auch für den Vermessungstechniker/in eine Zwischenprüfung. Die beiden Berufsgruppen trennen sich ab dem zweiten Ausbildungsjahr.

Geomatiker/innen beschaffen Geodaten, indem sie selbst Vermessungen durch­führen, weitgehend aber vorhandene geografische Informationen von Anbietern beziehen. Mithilfe unserer speziellen Software verarbeiten sie die Daten zu Karten und Grafiken, dreidimensionalen Darstellungen und multimedialen Anwendungen. Sie führen Aufträge kundenorientiert unter Verwendung von Geodaten durch und kennen sich mit Marktstrategien aus.


Profil der beruflichen Handlungsfähigkeit

Unsere Ausbildung ist handlungs- und prozessorientiert ausgerichtet, d.h. die Auszubildenden werden in alle Geschäftsprozesse im Team mit einbezogen und arbeiten dem Ausbildungsstand entsprechend selbstständig.

Die Ausbildung wird in unserer Zentralen Außenstelle Saarlouis und hauptsächlich in der Zentrale des LVGL in von der Heydt stattfinden.

Ausbildungsberufsbild:

  • erfassen und beschaffen von Geodaten
  • verarbeiten, verwalten und veranschaulichen Geodaten und bereiten sie in unterschiedlichen Formaten für verschiedene Medien auf
  • nutzen die Informations- und Kommunikationssysteme der Geomatik
  • führen Aufträge kundenorientiert unter Verwendung von Geodaten durch
  • wirken in der Kundenberatung mit und sind mit Marketingstrategien vertraut
  • wenden Methoden der visuellen Kommunikation und grafischen Gestaltung von Karten an und beherrschen die Vermittlung und Darstellung komplexer räumlicher Sachverhalte
  • setzen Geodaten in Karten, Präsentationsgrafiken und multimediale Produkte um
  • wenden Informations- und Kommunikationstechniken an
  • sind mit den berufsbezogenen Rechts- und Verwaltungsvorschriften vertraut
  • wenden naturwissenschaftliche und mathematische Grundlagen der Geoinformationstechnologie an
  • arbeiten teamorientiert und qualitätssichernd

Ausbildungsdauer – Duales System

  • 3 Jahre

Einstellungstermin

  • 01. August

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Schulabschluss der Haupt-, Realschule, Fachabitur oder Abitur
  • Kompetenzen:
    - Interesse an Informations- und Kommunikationstechnik
    - Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
    - Freude am Arbeiten am PC
    - Teamgeist
    - Gute Kenntnisse in Mathematik

Für Fragen stehen wir Ihnen persönlich gerne zur Verfügung!


Geomatiker/in