Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Verbraucherschutz

 
wechseln zu: Verbraucherschutz bei Telefonwerbung – Das Saarland unterstützt erneute Länderinitiative

Verbraucherschutz bei Telefonwerbung – Das Saarland unterstützt erneute Länderinitiative

Für Verbraucherschutzminister Reinhold Jost ist der Beschluss des Bundesrates zum Thema Telefonwerbung ein wichtiger Schritt zur Stärkung von Verbraucherrechten. Der Bundesrat stimmte jetzt einem Gesetzentwurf zu, der unerwünschte Telefonwerbung künftig effektiv verhindern soll. Der Entwurf war bereits im Mai 2017 auch mit Unterstützung des Saarlandes erstmals eingebracht worden.

mehr »
wechseln zu: Einführung der Musterklage – Jost: Unsere Bemühungen haben sich ausgezahlt – Wichtiges Instrument für die Verbraucher

Einführung der Musterklage – Jost: Unsere Bemühungen haben sich ausgezahlt – Wichtiges Instrument für die Verbraucher

„Lang genug hat’s gedauert. Ich freue mich aber, dass unsere Bemühungen, die Rechtsposition der Verbraucherinnen und Verbraucher in Klageverfahren gegenüber Konzernen zu stärken, doch noch erfolgreich waren“, kommentiert Verbraucherschutzminister Reinhold Jost die Entscheidung des Bundeskabinetts, eine so genannte Musterfeststellungsklage  einzuführen.

mehr »
wechseln zu: Hygiene auf Volks- und Vereinsfesten: Verbraucherschutzminister Jost auf Kontrolle und Beratung – Informationsreihe zeigt Erfolge

Hygiene auf Volks- und Vereinsfesten: Verbraucherschutzminister Jost auf Kontrolle und Beratung – Informationsreihe zeigt Erfolge

„Der Hygienestandard auf Volks- und Vereinsfesten hat sich deutlich gebessert. Das hängt meines Erachtens mit der Kontrolldichte und vor allem auch unserer aktiven Aufklärungsarbeit zusammen“, bilanziert Verbraucherschutzminister Reinhold Jost.

mehr »
wechseln zu: Minister Jost zum Facebook-Skandal: Besser in Nutzerfreundlichkeit statt in PR-Maßnahmen investieren

Minister Jost zum Facebook-Skandal: Besser in Nutzerfreundlichkeit statt in PR-Maßnahmen investieren

Über Facebook konnte eine Datenanalyse-Firma die Daten von Millionen Facebook-Nutzern abgreifen und für politische Zwecke missbrauchen.
Zu diesem eklatanten Verstoß gegen Verbraucherrecht und Datenschutz erklärt Verbraucherschutzminister Reinhold Jost: „Statt in teure Werbekampagnen sollte Facebook besser in Nutzerfreundlichkeit investieren – auch im eigenen Interesse."

mehr »
wechseln zu: Zum Jahresende rät Verbraucherschutzminister Jost zu Vernunft und Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerk

Zum Jahresende rät Verbraucherschutzminister Jost zu Vernunft und Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerk

„Die fröhliche Stimmung bei der traditionellen Silvesterknallerei darf nicht zu Leichtsinn im Umgang mit Feuerwerkskörpern führen“, appelliert Verbraucherschutzminister Reinhold Jost zum Umgang mit Silvesterböllern. „Tausende Menschen in Deutschland erleiden in der Nacht zum Jahreswechsel akute Gesundheitsschäden, insbesondere Hörschäden und Verbrennungen durch Silvesterknaller. Wer sich und seine Mitmenschen schützen will, muss Abstand halten."

mehr »
wechseln zu: Überprüfung von Zimtgebäck: Sechs von 46 Proben wegen zu viel Cumarin beanstandet

Überprüfung von Zimtgebäck: Sechs von 46 Proben wegen zu viel Cumarin beanstandet

Der Duft nach Zimt gehört für viele untrennbar zur Weihnachtsbäckerei. Allerdings ist gerade bei Zimtplätzchen Vorsicht geboten. Damit die Verbraucherinnen und Verbraucher das beliebte Gebäck gefahrlos genießen können, waren wieder zur Vorweihnachtszeit die Lebensmittelkontrolleure unterwegs, um die Zimtplätzchen unter die Lupe zu nehmen. Diese werden auf ihren Gehalt an Cumarin untersucht, das in hohen Dosen gesundheitsschädlich sein kann.

mehr »
wechseln zu: Verbraucherschutzminister Jost warnt: Nicht an Kaffeefahrten teilnehmen!

Verbraucherschutzminister Jost warnt: Nicht an Kaffeefahrten teilnehmen!

Verbraucherschutzminister Reinhold Jost warnt ausdrücklich davor, an sogenannten Kaffeefahrten teilzunehmen. Zurzeit kursieren Flyer im Saarland, die für die Teilnahme an einer „Gewinn-“ oder „Herbst-Erlebnis-Fahrt“ werben.

mehr »
wechseln zu: Eier-Skandal: Verbraucherschutzminister Jost kritisiert Informationspolitik – Jost rät zum Kauf regionaler Produkte

Eier-Skandal: Verbraucherschutzminister Jost kritisiert Informationspolitik – Jost rät zum Kauf regionaler Produkte

Mit Blick auf den Eier-Skandal rät der saarländische Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost, den Verbraucherinnen und Verbrauchern, „derzeit nach Möglichkeit auf Eier und Eiprodukte aus regionaler Produktion zurückzugreifen“.

mehr »
wechseln zu: Verbraucherschutzminister Jost setzt auf Einführung von Musterklagen noch in diesem Jahr

Verbraucherschutzminister Jost setzt auf Einführung von Musterklagen noch in diesem Jahr

„Endlich kommen wir mit unseren Bemühungen, die Rechtsansprüche der Verbraucherinnen und Verbraucher zu stärken, ein Stück weiter – lang genug hat’s gedauert.“ So kommentierte der Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost, die Nachricht, dass die CSU im Zuge des Dieselskandals ihren Widerstand gegen die Einführung von Sammelklagen aufgegeben habe. 

mehr »
wechseln zu: Verbraucherschutzminister Jost zu EU-Roaming: Telefonieren im Ausland noch immer nicht komplett gebührenfrei

Verbraucherschutzminister Jost zu EU-Roaming: Telefonieren im Ausland noch immer nicht komplett gebührenfrei

Seit dem 15. Juni 2017 gilt in der EU eine neue Regelung für Gespräche aus dem EU-Ausland nach Deutschland. Roaming-Gebühren sind dafür ab sofort nicht mehr zulässig.

mehr »
wechseln zu: Eisgenuss im Saarland fast ungetrübt – Keimbelastung bei Schlagsahne aber weiter bedenklich

Eisgenuss im Saarland fast ungetrübt – Keimbelastung bei Schlagsahne aber weiter bedenklich

„Unser Speiseeis im Saarland ist eines der am besten überwachten Lebensmittel. Auch die aktuellen Kontrollergebnisse zeigen, dass die Saarländerinnen und Saarländer unbesorgt ihr Eis genießen können. Saarländischem Eis können wir eine gute Qualität bescheinigen“, stellt Verbraucherschutzminister Reinhold Jost fest.

mehr »
Foto: Saarland

Folgen Sie uns...

Fragebogen zur Lebensdauer von Elektrogeräten

Oft entsteht der Eindruck, dass Elektrogeräte heutzutage besonders schnell kaputt gehen. Wir haben Sie gefragt: Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hier die Ergebnisse:

Ansprechpartner

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Abteilung C
Jörg Klein
Arbeitsschutz, Verbraucherschutz, Tierschutz
Keplerstraße 18
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3219

Verbraucherschutzhotline

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zum Thema Verbraucherschutz.