Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Nachhaltigkeit
 

Veranstaltung im Sommer

Zu Gast beim Gastro-Nachwuchs im TGBBZ II

Sorbetvariation von Weinbergpfirsich, Schwarzkirsche und Mirabelle  Foto: MUV
Sorbetvariation von Weinbergpfirsich, Schwarzkirsche und Mirabelle Foto: MUV

Am 09. Juli 2015 ging die Veranstaltungsreihe "Vom Kochnachwuchs zum Hochgenuss" in die zweite Runde. Rindertatar, Ziegenfrischkäse, Wildkräuter und fruchtige Sorbets aus Schwarzkirsche und Mirabelle waren die Zutaten des Drei-Gänge-Menüs am TGBBZ II.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion vom Saarländischen Umweltministerium, zuständig für die Landwirtschaft und die Regionalvermarktung, in Kooperation mit der Tourismuszentral des Saarlandes. Als Medienpartner unterstützt der Wochenspiegel die Genussreihe.

Genuss-Pate der Sommerveranstaltung war Sterne-Koch Cliff Hämmerle aus Blieskastel. Neben dem feinen Drei-Gänge-Menü und korrespondierenden Weinen von den saarländischen Weingütern Ollinger-Gelz, Willy Hartmann und Karl Petgen wurde auch viel Wissenswertes vermittelt. Unter anderem stellte Thomas Petermann von der Metzgerei Petermann in Oberwürzbach sein Unternehmenskonzept vor, womit die Metzgerei zum sechsten Mal in Folge zu den "400 Besten Metzgereien Deutschlands" gewählt worden ist. Minister Jost betonte die vielfältigen Möglichkeiten der Region und lobte die Gastronomen im Saarland: "Hier kann man gut leben, essen und trinken. Wir sind eine Genussregion!"

 

Vom Kochnachwuchs zum Hochgenuss - Sommer

Vom Kochnachwuchs zum Hochgenuss - Sommer

Sommermenü vom 09. Juli 2015

Rindertatar mit frittiertem Ei und Wildkräutersalat
∞∞
Schweinerückenmedaillon mit Ziegenfrischkäse überbacken,
Bibbelsches Bohnen und Herzoginkartoffeln, Pilze
∞∞
Sorbetvariation vom Weinbergpfirsich, Schwarzkirsche
und Mirabelle

Medienpartner Wochenspiegel

Medienpartner Wochenspiegel

Stöbern Sie auf den Seiten "gudd-gess" und entdecken Sie die regionale Küche neu.

Regional kochen macht Schule

Am 09. Juli 2015 ging die Veranstaltungsreihe "Vom Kochnachwuchs zum Hochgenuss" in die zweite Runde. Rindertatar, Ziegenfrischkäse, Wildkräuter und fruchtige Sorbet aus Schwarzkirsche und Mirabelle waren die Zutaten des Drei-Gänge-Menüs am TGBBZ II.