Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Finanzen und Europa
 

Finanzministerium: Organisatorische Änderungen im Bereich der Veranlagung für Körperschaften sowie der Lohnsteuerarbeitgeberstellen

Pressemitteilung vom 25.01.2018 - 14:30 Uhr

Im Rahmen des Projektes „Zukunftssichere Landesverwaltung“ finden derzeit innerhalb der Finanzämter organisatorische und strukturelle Veränderungen statt. Die Veranlagungsdienststellen für Körperschaften werden deshalb zum 01.02.2018 landesweit beim Finanzamt Saarbrücken Am Stadtgraben im Dienstgebäude in Völklingen untergebracht. Die Lohnsteuerarbeitgeberstellen werden landesweit beim Finanzamt Saarbrücken Am Stadtgraben im Dienstgebäude in Sulzbach zentralisiert.

Die Sprecherin des Ministeriums, Lisa Fetzer, wies daraufhin: „Aufgrund der Umstrukturierungsmaßnahmen werden die betroffenen Bereiche der Finanzämter momentan telefonisch nur eingeschränkt erreichbar sein. Um mit Ihrem zuständigen Ansprechpartner verbunden zu werden, nutzen Sie den zentralen Telefondienst der saarländischen Landesverwaltung unter der Telefonnummer 0681 501 00. Nach Abschluss der Maßnahmen stehen die Kolleginnen und Kollegen für Rückfragen an den neuen Standtorten wieder wie gewohnt zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, wenn es zwischenzeitlich zu Einschränkungen kommt.“

Im Rahmen des Projektes „Finanzamt 2020“ wird voraussichtlich im zweiten Quartal des Jahres eine umfangreiche Neuvergabe an Steuernummern im Bereich der Körperschaften und Personengesellschaften erfolgen. Hierüber wird das Ministerium für Finanzen und Europa zeitnah näher informieren.