Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Oberverwaltungsgericht
 

Ausbildung und Praktika

Referendariat

Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare können beim Oberverwaltungsgericht des Saarlandes ihre Gerichts-
station absolvieren. Die Zuweisung zu den Gerichten erfolgt durch das Saarländische Oberlandesgericht. Sollten
Sie Interesse an einer Ausbildung beim Oberverwaltungsgericht des Saarlandes haben, setzen Sie sich bitte mit der
Verwaltungsgeschäftsstelle (06831-447-329) in Verbindung. Die Ausbildungskapazität beim Oberverwaltungs-
gericht des Saarlandes ist beschränkt. Eine Zuweisung erfolgt nur nach vorheriger Absprache und Abklärung
der Ausbildungsmöglichkeit.

Praktika

a) Studenten
Beim Oberverwaltungsgericht des Saarlandes besteht für Studenten der Rechtwissenschaften die Möglichkeit,
die praktischen Studienzeiten abzuleisten. Hierzu senden Sie bitte eine schriftliche Bewerbung mit Angabe des
gewünschten Zeitraumes an den Präsidenten des Oberverwaltungsgerichts. Auch hier ist die eingeschränkte
personelle Kapazität zu beachten.

b) Schüler
Schülerpraktika während eines laufenden Schuljahres über einen Zeitraum von 2-3 Wochen können mit der
zuvor genannten Einschränkung ebenfalls beim Oberverwaltungsgericht des Saarlandes absolviert werden.  
Für alle Schülerpraktika ist es erforderlich, eine schriftliche Bewerbung an den Präsidenten des Oberverwaltungs-
gerichts zu senden.

Einstellungen im Justizdienst

Bewerbungen um eine Einstellung in den Justizdienst sind ausschließlich direkt an das Ministerium der Justiz,
Zähringerstr. 12, 66119 Saarbrücken, zu richten, das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes ist insoweit nicht
zuständig. Es erfolgt auch keine Weiterleitung der übersandten Unterlagen.