Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin
 

Fête de la Francophonie am 1. April 2017: Saarland übernimmt Co-Präsidentschaft

01.04.2017 -

Bereits seit 2003 präsentieren die Mitgliedsländer und -regionen der Francophonie ein abwechslungsreiches Vortrags-, Kultur- und Musikprogramm für Groß und Klein. Nachdem im letzten Jahr erstmalig auch das Saarland vertreten war, ging es 2017 richtig zur Sache.: Als Mitorganisator zeichnete die Vertretung des Saarlandes beim Bund und ihr Dienststellenleiter Stephan Schweitzer für Planung, Organisation und Programm verantwortlich.

Ein Einblick in das diesjährige Francophonie-Team...
Ein Einblick in das diesjährige Francophonie-Team...

Im Zentrum der diesjährigen Fête de la Francophonie stand das Motto ‘Au-delà des frontières’ – ‘Über Grenzen hinaus’. Es ging bei den Workshops und Vorträgen sowohl darum, Unterschiede zu benennen und zu bezeichnen, gerade aber auf dieser Folie auch all das zu thematisieren, was die Mitgliedsländer verbindet. Die französische Sprache und ihre weltweite Bedeutung, aber auch die Faszination der französischen Kultur sind dabei das einigende Band, was die 28 Teilnehmer bei der diesjährigen Fête verbindet und das es noch enger zu knüpfen gilt.

Während der 31. März ganz im Zeichen des Besuchs von über 400 Schülerinnen und Schülern stand, die die belgischen Filme ‘Les oiseaux de passage’ und ‘Tokyo fiancée’ öffneten sich die Pforten des Centre francais im Berliner Stadtteil Wedding dann am 1. April für ein umfangreiches Rahmenprogramm einschließlich kulinarischer Präsentation traditioneller Speisen aus den Teilnehmerländern.

Nicht nur dabei wusste das Saarland zu begeistern : Die saarländische Folkband ‘Saarebruck libre’ sorgte mit einem abwechslungsreichen Programm für beste Simmung zu Beginn des Abends, gefolgt von der belgischen Band Bally Murphy.