Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesfeuerwehrschule
 

Wir über uns

Die Feuerwehrschule des Saarlandes (Landesfeuerwehrschule) ist eine Einrichtung des Landes. Sie ist dem Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres und Sport zugeordnet.
Die Feuerwehrschule des Saarlandes (Landesfeuerwehrschule) ist eine Einrichtung des Landes. Sie ist dem Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres und Sport zugeordnet.

Aufgaben 
 
Der Landesfeuerwehrschule obliegt die Aus- und Fortbildung der Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren, der Pflicht- und der Werkfeuerwehren sowie des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes der Berufsfeuerwehren. Sie hat die Träger des Brandschutzes  und der Technischen Hilfe in Ausbildungsfragen zu beraten und auf eine einheitliche Ausbildung hinzuwirken. Sie führt die Ausbildung der Mitglieder der Führungsorganisationen der Katastrophenschutzbehörden und der Technischen Einsatzleitungen durch. 

Die Mitarbeiter der Landesfeuerwehrschule

Die Landesfeuerwehrschule verfügt derzeit über fünf hauptamtliche Kräfte, davon vier im gehobenen und einer im höheren feuerwehrtechnischen Dienst, zwei Angestellte und einen Verwaltungsbeamten im mittleren Dienst. Darüber hinaus sind ca. 80 weitere Lehrkräfte nebenamtlich bzw. nebenberuflich an der Feuerwehrschule tätig.

Hierbei handelt es sich um Angehörige

  • der Berufsfeuerwehr Saarbrücken,
  • der Freiwilligen Feuerwehr,
  • der Rettungsdienstschule,
  • des Technischen Hilfswerkes,
  • der Bundespolizei,
  • von Fachbehörden und
  • anderer Berufsgruppen.

Die sich aus der Kombination von hauptamtlichen und nebenamtlichen bzw. nebenberuflichen Kräften ergebende Personalstruktur bringt durch den gezielten Einsatz von Spezialisten wesentliche Vorteile bei der Fachausbildung. Sie stellt eine sehr effektive und effiziente Möglichkeit dar, das für den Lehrbetrieb einer Feuerwehrschule notwendige Personal vorzuhalten.


Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule

Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule

Die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren, der Pflichtfeuerwehren und der Werkfeuerwehren mit nebenberuflichen Angehörigen werden gemäß der Feuerwehr-Dienstvorschriften in der jeweils gültigen Fassung ausgebildet. 
 
Lehrgänge für Angehörige der Berufsfeuerwehren werden nach der für die jeweilige Laufbahn geltenden Ausbildungs- und Prüfungsordnung durchgeführt. Lehrgänge für hauptberufliche Angehörige der Werkfeuerwehren werden entsprechend der Regelungen in der Verordnung über die Aufstellung, Organisation und Ausstattung von Werkfeuerwehren (Werkfeuerwehrverordnung) durchgeführt.


Kontakt

Feuerwehrschule des Saarlandes
Weißenburger Straße 17a
66113 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
0681 - 99190 0
Telefax
0681 - 991908

Email für Anmeldungen:

anmeldung-lfws@lfws.saarland.de

 

Unsere Geschäftszeiten

  • Montag bis Freitag, 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Montag bis Donnerstag, 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Es wird gebeten, Anfragen zu den Lehrgängen an das Lehrgangsbüro der Landesfeuerwehrschule zu richten.