Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
 

Keine Genehmigung für Windpark Wintersteinchen in Mettlach – Gefahr für den Schwarzstorch zu groß

Pressemitteilung vom 11.04.2019 - 09:30 Uhr

Der Windpark Wintersteinchen in Mettlach wird nicht gebaut. Das Landesamt für Umwelt und Arbeitsschutz (LUA) hat den Genehmigungsantrag zur Errichtung von fünf Windenergieanlagen abgelehnt. 

Begründung: Dem Bau stehen erhebliche artenschutzrechtliche Bedenken entgegen. So kommt der Schwarzstorch in dem Gebiet vor. Die fachliche Prüfung bei der Genehmigungsbehörde ergab, dass die geplanten Windkraftanlagen ein zu großes Risiko für diese seltene und europaweit streng geschützte Vogelart darstellen würden. Die Anlagen hätten erhebliche negative Auswirkungen auf den Schwarzstorch beim Aufsuchen von regelmäßig frequentierten Jagd- und Nahrungsräumen. 
„Dieses Verfahren und die ausführlich begründete Entscheidung belegen erneut, dass wir nicht auf Teufel komm‘ raus Windräder genehmigen, sondern jeden Fall mit großer Sorgfalt prüfen. Sowohl der Antragsteller als auch die betroffenen Kommunen haben einen Anspruch auf ein rechtssicheres Genehmigungsverfahren“, betont Umweltminister Reinhold Jost. In diesem Fall hätten die Natur und der Artenschutz Vorfahrt vor der Nutzung der Windenergie. 


Weitere Informationen unter https://www.saarland.de/226672.htm.