Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Herausgeber des Portals:

Initiative Saarländische Bergbaustraße
 

Halde Grühlingstraße

66113 Saarbrücken · Camphauser Straße

Erlebniskategorie: Landschaft

Der Blick ins Weite bietet ein besonderes Naturerlebnis. Foto © Delf Slotta
Der Blick ins Weite bietet ein besonderes Naturerlebnis. Foto © Delf Slotta

Die Bergehalde der Grube Jägersfreude dokumentiert den massiven Einfluss des Bergbaus auf die Landschaft. Der 1968 außer Betrieb genommene Spitzkegel überragt das natürliche Relief noch heute um 65 m. Der Gipfel des Spitzkegels erhielt 1994 ein weithin sichtbares Haldenkreuz. Von dort bietet sich ein faszinierender Panoramablick auf das alte Revier. Im Rahmen des Projekts „Regionalpark Saar“ entstanden zudem eine Aussichtsplattform und ein „Literarischer Gedankenaufstieg“. 14 Steinstufen begleiten den Besucher auf dem Weg zum Gipfel. Auf jeder Stufe sind Teile des Gedichts „Die Kinder der Toten“ von Elfriede Jelinek eingraviert.

 

Kontakt

Ministerium für Bildung und Kultur
Leiter Referat F/2 Industriekultur
Delf Slotta
Trierer Straße 33
66111 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7492
Telefax
(0681) 501-7960