Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Herausgeber des Portals:

Initiative Saarländische Bergbaustraße
 

Besucherbergwerk Rischbachstollen

66386 St. Ingbert · Obere Rischbachstraße

Erlebniskategorien: Technik und Erinnern

Früher gehörte der Rischbachstollen zur ehemaligen Steinkohlengrube St.Ingbert. Sie schloss 1959 ihre Tore. Engagierte Bergleute füllen den heute zugänglichen Teil des Stollens seit rund 25 Jahren wieder mit Leben. Foto: © Delf Slotta
Früher gehörte der Rischbachstollen zur ehemaligen Steinkohlengrube St.Ingbert. Sie schloss 1959 ihre Tore. Engagierte Bergleute füllen den heute zugänglichen Teil des Stollens seit rund 25 Jahren wieder mit Leben. Foto: © Delf Slotta

Der Rischbachstollen ist Teil der Steinkohlengrube St. Ingbert. Sie stellte 1959 ihren Betrieb ein. Der heute zugängliche Teil des Stollens wird seit 1990 von ehemaligen Bergleuten wieder mit Leben gefüllt. Die Bergleute gewähren Einblicke in das bergmännische Leben, als noch Handarbeit vorherrschte und Grubenpferde die Kohlenwagen zogen. Vor Ort kann man in fachmännischer Bergmannskleidung selber als Bergmann versuchen und erfahren, was es heißt, unter Tage zu arbeiten. Deutlicher als im Rischbachstollen kann der harte und von extremer körperlicher Arbeit geprägte Beruf des Bergmanns nicht veranschaulicht werden.

 

Kontakt

Ministerium für Bildung und Kultur
Leiter Referat F/2 Industriekultur
Delf Slotta
Trierer Straße 33
66111 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7492
Telefax
(0681) 501-7960