Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Herausgeber des Portals:

Initiative Saarländische Bergbaustraße
 

Tagesanlage Camphausen

66287 Quierschied· Grubengelände Camphausen

Erlebniskategorien: Technik und Gebäude

Der Hammerkopfturm (links im Bild) war der weltweit erste Förderturm in Stahlbeton. Foto © Delf Slotta
Der Hammerkopfturm (links im Bild) war der weltweit erste Förderturm in Stahlbeton. Foto © Delf Slotta

1871 gründete der Preußische Bergfiskus an der neuen Eisenbahntrasse im Fischbachtal die Grube. Sie wurde nach dem preußischen Staatsminister Otto von Camphausen benannt. 1990 stellte das Bergwerk den Betrieb ein. Mehrfach machte Camphausen in seiner Geschichte von sich reden. So auch, als der neue Doppelschacht Camphausen IV zwischen 1908 und 1911 errichtet wurde. Der entstandene Förderturm gilt als technische und architektonische Meisterleistung. Bis heute ist der weltweit erste Förderturm in Stahlbeton eine der wertvollsten Kulturleistungen des deutschen Bergbaus.

Kontakt

Ministerium für Bildung und Kultur
Leiter Referat F/2 Industriekultur
Delf Slotta
Trierer Straße 33
66111 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7492
Telefax
(0681) 501-7960