Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

Nach Tötungsdelikt z.N. eines 38-jährigen Mannes aus Sulzbach

Erneuter Zeugenaufruf der Polizei

Pressemitteilung vom 02.08.2013 - 12:00 Uhr

Am Mittwoch voriger Woche (24.07.2013) wurde die Leiche eines 38-jährigen Mannes (italienischer Staatsangehörige) aus Sulzbach in einem Firmenfahrzeug aufgefunden.

Van Chrysler Voyager
Van Chrysler Voyager

Das Fahrzeug war auf einem Waldweg abgestellt, der rechts von der L 125 (Verbindungsweg zwischen Bildstock und Neunkirchen) zu der Weiheranlage „Geißheck“ führt.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grünmetallic-farbenen Van, der Marke Chrysler Voyager,  mit Neunkircher Kreiskennzeichen (s. Foto).

Nach ersten Feststellungen war das Fahrzeug auf dem genannten Waldweg bereits um 09:30 Uhr abgestellt.

Die Polizei sucht daher für den Zeitraum zwischen
Dienstag (23.07.2013, 19:00 Uhr) und Mittwoch (24.07.2013, 09:30 Uhr)
Hinweise zum Aufenthaltsort von Fahrzeug und/oder Opfer.

In der Nähe des Chrysler Voyager wurde auf dem Feldweg eine Anstecknadel aufgefunden (s. Foto). Ob diese im Zusammenhang mit der Tat steht, konnte bislang noch nicht geklärt werden.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681/962-2933.

  • Anstecknadel (JPG 0,07 MB)

Ansprechpartner

Landespolizeipräsidium
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Georg Himbert
Pressesprecher
Mainzer Straße 134-136
66121 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 962-8010
Telefax
(0681) 962-8015