Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
 

"Ein Fachbereich stellt sich vor"

Fachbereich 4.1 Zentrum für Arbeits- und Umweltmedizin (ZfAU)
Fachbereich 4.1 Zentrum für Arbeits- und Umweltmedizin (ZfAU)

Im Rahmen der Vortragsreihe "Das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz (LUA) stellt sich vor" fand am 07.12.2016 die Vorstellung des Fachbereich 4.1 Zentrum für Arbeits- und Umweltmedizin (ZfAU) statt.

In dem Vortrag "Der Gewerbearzt das unbekannte Wesen" präsentierte der Fachbereichsleiter Dr. Michael Heger die vielfältigen Aufgaben seines Fachbereichs.

Eine Hauptaufgabe ist die Mitwirkung bei der Feststellung von Berufskrankheiten, bei der sowohl die medizinische wie auch fachtechnische Expertise bei der Beurteilung des Sachverhalts gefragt ist. Etwa 1500 Verfahren werden pro Jahr abgewickelt. Aus der umfassenden arbeitsmedizinischen Expertise werden viele Fragen von Arbeitnehmern, Arbeitgebern, Mitarbeitervertretungen, Unternehmensverbänden und auch aus der Politik zum medizinischen Arbeitsschutz beantwortet. Eine umfangreiche Beratung zu allen Fragen des Mutterschutzes leisten überwiegend die Gewerbeärztinnen. Innerhalb des LUA steht das ZfAU allen Mitarbeitern für Fragen zur Arbeits-, Umweltmedizin und Toxikologie zur Verfügung, in diesem Kontext arbeitet das ZfAU mit an den immer zahlreicher werdenden Fragestellungen, die aufgrund Ihrer Komplexität eine interdisziplinäre Herangehensweise benötigen. Mitarbeiter des ZfAU sind in zahlreichen nationalen Gremien vertreten, u.a. dem ärztlichen Sachverständigenbeirat für Berufskrankheiten beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem Ausschuss für Arbeitsmedizin, einem Expertengremium für Mutterschutz und mehreren Gremien zur Erarbeitung von Leitlinien für die Begutachtung von Berufskrankheiten.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht, so dass mancher Interessent keinen Platz mehr fand. Deshalb ist geplant, den Vortrag zu wiederholen, ein Termin steht dazu aber noch nicht fest.

 

Nähere Informationen sowie aktuelle Dokumente finden Sie im Themenportal "Arbeitsschutz".