Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

Geldautomat in Lebach-Aschbach entwendet

Polizei sucht Zeugen

Pressemitteilung vom 21.03.2018 - 13:30 Uhr

Saarbrücken/Lebach. Mit einem gestohlenen Traktor und einen Seil zogen Unbekannte heute Nacht (20./21. März 2018) kurz nach zwei Uhr einen Geldautomaten aus einer Automatenfiliale der Sparkasse in Lebach-Aschbach.

Anschließend luden sie den Automaten in ein bereitstehendes Fahrzeug und entfernten sich in unbekannte Richtung. Der geleerte Automat wurde gegen zehn Uhr in der Nähe eines Parkplatzes in Illingen-Hüttigweiler aufgefunden.

Den bei der Tat verwendeten Traktor mit Frontlader hatten die Täter zuvor im Nachbarort Lebach-Niedersaubach bei einem landwirtschaftlichen Betrieb gestohlen. Von dort aus fuhren sie mit dem Traktor zu der in der Koblenzer Straße gelegenen Filiale, drückten ein Glaselement der Filiale ein und befestigten ein mitgebrachtes Seil an dem Automaten.

Nach Zeugenaussagen sollen sechs Personen an der Tatausführung beteiligt gewesen sein und einen weißen Kastenwagen mit dunklen Seitenscheiben zur Flucht benutzt haben.

Der gestohlene Automat war mit einem Sicherungssystem ausgestattet, das gestohlene Banknoten unbrauchbar machen soll.  Er wurde später bei einem in Hüttigweiler an der dortigen Walkingstrecke gelegenen Parkplatz aufgefunden. Der von den Tätern verursachte Sachschaden an Gebäude und Automat beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehr als 50.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Diebstahl des Traktors in Niedersaubach und dem Einbruch in die Filiale in Aschbach machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0681/962-2133 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.

Die Ermittlungen des Dezernats für Eigentumskriminalität dauern an.

Ansprechpartner

Landespolizeipräsidium
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Georg Himbert
Pressesprecher
Mainzer Straße 134-136
66121 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 962-8010
Telefax
(0681) 962-8015