Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Soziales
 

Auftaktveranstaltung zum "Monat der Pflegeberufe" am 1. März 2018

Am 1. März 2018 bieten wir gemeinsam mit vielen Partnern eine Ausbildungsmesse an. Hier haben Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Interessierte die Möglichkeit, sich über Pflege-und Gesundheitsfachberufe zu informieren.
Ausbildende Schulen, akademische Einrichtungen, Ausbildungsbetriebe wie Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen werden sich präsentieren und für Fragen zur Verfügung stehen.
Hinzu kommen zwei Workshops und Vorträge. Der Entertainer Felix Gaudo wird modern und wortgewandt die Berufswelt in der Pflege beleuchten.

Das Programm:

ab 9:00 Uhr Einlass, Besuch der Stände

09:30 Uhr Eröffnung /Grußwort Ministerin

10:00 Uhr Workshop 1: Erzähl doch mal: Was heißt „Ausbildung in der Pflege"? Austausch von Schülern und Verantwortlichen (Lehrende, Ausgebildete, Pflegedienstleitung)
Einstieg durch Moderator
Statements und Podiumsdiskussion sowie Publikumsfragen
Stefanie Conrad; Pflegedirektorin Marienhausklinik St. Josef Kohlhof
Roswitha Fuhr; Leiterin des SchulZentrums St. Hildegard
Axel Pitz, Beratungsfachkraft; Bundesagentur für Arbeit
Prof. Dr. Susanne Grundke; Studiengangsleiterin htw saar
Frank Müller; Praxisanleiter AWO Riegelsberg und Marpingen
Nicole Adam, Leiterin der Altenpflegeschule maxQ im bfw
Eva-Maria Altemeyer; Azubi
Fragen aus dem Publikum

10:00 Uhr Workshop 2: Austausch unter Praktikern „Ein Problem – fünf Ansichten" Austausch zwischen Unternehmensführung, Management, Beschäftigten und Interessierten
Einstiegsimpuls durch Podiumsteilnehmer
Alfons Vogtel; Geschäftsführer der Saarland Heilstätten GmbH
Uwe Battis; Heimleiter, Gevita-Residenz Friedrichsthal
Markus Heisel; Pfleger, Caritasklinikum Saarbrücken
Ursula Hubertus; Präsidentin des Landespflegerates
Jürgen Bender; Pflegebeauftragter
Michael Quetting; Gewerkschaftssekretär, verdi
Thomas Otto; Hauptgeschäftsführer, Arbeitskammer

11:30 Uhr Vorstellung der Ergebnisse der Workshops durch die Moderatoren der Arbeitsgruppen

12:00 Uhr Mittagspause
         
Besuch der Stände

13:00 Uhr Kraftquelle Humor – Humor als Ressource in pflegerischen Berufen 
          Felix Gaudo
, Humorexperte und Trainer in Zusammenarbeit mit der Stiftung Humor hilft heilen (Gründer Dr. Eckart von Hirschhausen)

14:00 Uhr Wo kommen wir her, wo gehen wir hin? – Gespräch Ministerin Monika Bachmann, Staatssekretär Stephan Kolling und Pflegebeauftragter Jürgen Bender
         
Moderator: Felix Gaudo

14:20 Uhr Darf ich vorstellen… Gute Beispiele im Saarland

  1. BGM – Vorstellung eines begleiteten Projektes in einem ambulanten Pflegedienst, Frank Laubscher, IKK Südwest und Michael Groß, Caritas
  2. Modellprojekt am Standort Merzig; Snezana Bastuck, SHG und Prof. Dr. Franz Lorenz, BAGSS
  3. Projekt arbeitsplatznahe Qualifizierung langjähriger Mitarbeiter*innen in der Pflege; Bettina Mutz-Lorenz und Prof. Dr. Franz Lorenz, BAGSS
  4. Vereinbarkeit von Familie und Berufe; Gesundheitsmanagement; Tina Pascale, cts-mbH
  5. Pflegepool; Pflegedirektor Wolfgang Klein, Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität
Moderator: Felix Gaudo

15:00 Uhr Schlusswort
bis 16:00 Uhr Ausklang an den Ständen

 


Veranstaltungen der Partner im "Monat der Pflegeberufe"

Arbeitskammer

06. März 2018        AK-Forum zur Struktur- und Gesundheitspolitik
16.00 - 19.00 Uhr „Die Gesundheitswirtschaft im Saarland –   Bedeutung und Entwicklungstrends“
                               Großer Saal der Arbeitskammer des Saarlandes

22. März 2018        Fortbildungsreihe Recht in der Pflege:
15:00 -17.00 Uhr  „Haftungsrecht in der Pflege unter besonderer   Berücksichtigung der Übertragung ärztlicher   Tätigkeiten“
                               Großer Saal der Arbeitskammer des Saarlandes

 

Stiftung Saarbrücker Altenwohnstift

Termine: 7. März, 14. März und 21. März          Egon-Reinert-Haus, Königsberger Str.43, 66121 Saarbrücken
9:30 Uhr – 12:00 Uhr

Ein PFLEGEPARCOURS lädt zum Mitmachen ein, es gilt, die Vielfältigkeit des Berufsbildes kennen zu lernen und auszuprobieren.
Er beinhaltet folgende Stationen, wobei der Zeitumfang ca. 2,5 Stunden beträgt :
Station 1 / Behandlungspflege: Vitalzeichenkontrolle (Blutdruck- und Pulsmessung, Größe und Gewichtsbestimmung); Vorbereiten von Injektionen (Spritzenmaterial), Bereitstellung von medi-zinischen Hilfsmitteln (Medikamentenblister)
Station 2 / Sozialpflegerische Aspekte: Alterssimulationsanzug, Möglichkeiten der Betreuungs- und Beschäftigungstherapie (Spiele „Vertellekes" und Sprichwortbox etc.)
Station 3 / Grundpflege: Einsatz von Demenzgeschirr und Spezialbestecken, gegenseitige körper-bezogene Pflegemaßnahmen, Vorstellung verschiedener Inkontinenzhilfsmittel, Umgang mit Pflegehilfsmitteln (Pflegebett, Rollstuhl und Rollator)
Das aktive Erleben steht im Mittelpunkt unseres Angebotes. Hierzu stehen Fach- und Führungskräfte zum Austausch und Nachfragen bereit und begleiten den Pflegeparcours.
Um eine Anmeldung per Email oder telefonisch wird gebeten: Ansprechpartner: Jennifer Breuer 0681 - 8107-944 / Britta Weinmann 0681 - 8107-943, E-Mail: saarbruecker-altenwohnstift@t-online.de – Teilnehmerzahl: ca. 16

 

cts Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken

After-Work-Disco-Eventfür Azubis und interessierte Schüler   „Bring-your-friend“-Tage, in denen unsere Azubis einen ihrer Freunde   zum Arbeitsplatz im SeniorenHaus oder in der Klinik mitbringen und   ihnen einen Tag lang zeigen können, wie der Alltag im Pflegeberuf   tatsächlich aussieht.

cts SchulZentrum St. Hildegard: Infoständen in der Stadt Saarbrücken   Caritas Klinikum Saarbrücken speziell für Schülerinnen und Schüler   konzipierte Führungen durch die beiden Klinik-Standorte

„cts Helferhelden“ –  Azubis aus den cts Senioren Häusern eigene kleine Aktionen

 

Schule für Gesundheitsfachberufe am Klinikum Saarbrücken

 

20. März 2018
09.00 – 15.00 Uhr Klinikum Saarbrücken – Berufe mit Zukunft – Schule für Gesundheitsfachberufe!
Einladung an potentielle Bewerberinnen für folgende Ausbildungen:
Gesundheits- und Krankenpflege
Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
Gesundheits- und Krankenpflege mit integrierter Weiterbildung in der Fachpflege Intensivmedizin und Anästhesie
Operationstechnische Assistenz Dualer Pflegestudiengang

 

AWO Landes-Verband Saarland

Zentrale Aktion zum Thema „Pflegeberuf“ – Einzelne Veranstaltungen in den Einrichtungen

 

ver.di Region Saar-Trier

20. März 2018  Pflegeaktion zum Frühlingsbeginn in St. Ingbert

 

26. März 2018
18:00 Uhr         mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund in St. Ingbert im  DJK Sportheim St. Ingbert, Obere Rischbachstraße 1, 66386 St. Ingbert: Diskussionsveranstaltung "Pflege - Entlastung tut not - Solidarität hilft"

28. März 2018  "Praxischeck für Lehrkräfte und Praxisanleiter: Verordnungen des   Ministeriums in der Realität" mit Staatssekretär Kolling

 

Pro SenioreResidenz Am Steinhübel, Homburg

Was?  „Tanzen Sie in Ihr neues Berufsleben“ – After-Work-/Ü-30-Ausbildungsparty
Wann?   Donnerstag, 08. März 2018, von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Wo?   Pro SenioreResidenz Am Steinhübel, Steinhübel 8, 66424 Homburg
Kurzbeschreibung: 
After-Work-/Ü-30-Ausbildungsparty für Neueinsteiger, Quereinsteiger und   Wiedereinsteiger mit einem DJ

 

Residenz Losheimam See

Was?  Kinonachmittag mit dem Film „Ziemlich beste Freunde“ und Popcorn
Wann?  Donnerstag, 22. März 2018, 16 Uhr
Wo?   Kino "Lichtspiele Losheim", Saarbrückerstraße16, 66679 Losheimam See
Kurzbeschreibung:
Vorfilm zur Pflegeausbildung zur Sensibilisierung für das Thema Altenpflege, im Anschluss an den Hauptfilm Vorstellung der Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten in der Altenpflege und speziell in der Victor's Unternehmensgruppe

 

Pro SenioreResidenz Erbach

Was?  Mit dem Lustikus(Stefan Schall) und unseren Azubis in den Schulen unterwegs …
Wann?   Donnerstag, 08. März 2018, von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr (Neue Sandrennbahn   Gemeinschaftsschule Homburg Erbach) und Donnerstag, 15. März 2018, von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr (Robert- Bosch-Schule Homburg)
Wo?  Neue Sandrennbahn Gemeinschaftsschule Homburg Erbach, Cranachstraße 7, 66424   Homburg, Robert- Bosch-Schule Homburg, Virchowstraße 7, 66424 Homburg
Kurzbeschreibung:
Lassen Sie sich vom Lustikusüberraschen: Entdecken Sie mit ihm und unseren   Azubis den Pflegeberuf: ein Beruf mit Herz und Zukunft. Wir informieren über die   Ausbildung, Praktika und freiwilliges soziales Jahr in der Pflege.

 

Pro SenioreResidenz Hohenburg, Homburg

Was?  Azubi-Speed-Dating „Ein Flirt für deine Zukunft“
Wann?   Dienstag, 06. März 2018, und Dienstag, 13. März 2018, jeweils von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Wo?  Pro SenioreResidenz Hohenburg, Gerberstraße 18, 66424 Homburg
Kurzbeschreibung: 
Speed-Dating in einer Seniorenreinrichtung – worum geht’s? Beim Azubi-Speed-Dating läuft es ähnlich ab – nur, dass dein Gegenüber dein möglicher neuer Chef sein könnte. Punkten kannst du hier durch persönliche Eindrücke statt komplizierter Auswahltest mit jeder Menge Papierkram. Gut vorbereitet sollest du natürlich trotzdem sein – und vor allem einen Schwung Bewerbungsmappen mitbringen. Die kannst du dann direkt dem Ausbilder deiner   Wahl in die Hand geben.

 

Victor's ResidenzSaarlouis

Was?  „Pflege kennt keine Grenzen“ – Internationaler Tag der Pflege
Wann?   Mittwoch, 21. März 2018 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Wo?   Victor's ResidenzSaarlouis, Bahnhofsallee5-7, 66740 Saarlouis
Kurzbeschreibung:
Azubis aus verschiedenen Ländern stellen ihre ausbildende Einrichtung und ihren Ausbildungsberuf vor und bieten verschiedene kleine Snacks aus ihrem Land an. Die Einrichtung kann während des normalen Tagesablaufes durch angebotene Führungen besichtigt werden und die Bewohnervertretung/der Heimbeirat steht für Gespräche bereit.

 

Stiftung Kreuznacher Diakonie 

Slogan: PULS für die PFLEGE: Mit Auszubildenden Veranstaltungsreihe   mit kooperierenden, allgemeinbildenden Schulen im Einzugsgebiet unserer Kliniken.

 

UKS –Schulzentrum

30. März 2018: Luftballonaktion #healthmatters mit Postkarten mit dem Zweck, Pflege bekannter zu machen.

Gezielte und zielgruppenorientierte Ansprache der „stillen Reserve“: Beratungen von Umschülern, Berufsrückkehrern, Pflegenden   Angehörigen etc. z.B. zur Krankenpflegehilfe-Ausbildung als Einstieg ins   Berufsfeld Pflege.

Tag der offenen Tür im Schulzentrum des UKS: Besuch von   Schülerinnen und Schülern aus unterschiedlichen Schulen des Saar-Pfalz-Kreises, Angebot von Medutainment-Workshops und   Unterrichtshospitationen


Kontakt

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Martina Stabel-Franz
Referat D 2 Gesundheits- und Pflegefachberufe, Demografie, Pflegepakt
Franz-Josef-Röder-St. 23
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3229